Wechselrichter?

  • Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Wechselrichter mit 3000W Reiner Sinus. Hat jemand eine Empfehlung der gute Erfragung gemacht hat mit seinem?

    Meine LiFePO4 12V 100Ah sind heute angekommen und würde gern noch vor Weihnachten die Sachen in den WW einbauen.

  • 3000W Dauerlast? Das wäre ein Strom um die 250A. Wie viele 100Ah Lifepo4 hast du? Was schafft das BMS?


    Oder meinst du 1500W Dauerlast mit kurzzeitigen Peaks bis zu 3000W? Dann schlage ich diesen vor, den habe ich auch und bin sehr zufrieden: https://www.solartronics.de/sp…us-gold-edition-0212151ge

  • Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Wechselrichter mit 3000W Reiner Sinus. Hat jemand eine Empfehlung der gute Erfragung gemacht hat mit seinem?

    Meine LiFePO4 12V 100Ah sind heute angekommen und würde gern noch vor Weihnachten die Sachen in den WW einbauen.

    Der grösste Victron Wechselrichter mit 12 V Eingangsspannung geht nur bis 2400 Watt, aber auch das wären ohne Leistungsverluste schon 200 A, zwei

    Lifepo4 Akkus würden das zusammen keine Stunde mitmachen, diese Leistung abzugeben.

    Mal eine Frage , was soll daran betrieben werden, damit eine solch großer Wechselrichter benötigt wird?

    Gruß Jürgen


    An jedem Tag, an dem ich älter werde, wächst die Zahl der Menschen, die mir den Buckel runterrutschen können :)

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden:)

    Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler

  • Ein Kaffeeautomat, und ein Wasserkocher soll ab und zu betrieben werden. Der Wechselrichter soll auch im Garten eingesetzt werden. Rasenmäher und andere elektrische Geräte. Mir ist lieber das der Wechselrichter mehr Leistung hat wie zu wenig. Danke für deinen Tipp.

  • 3000W Dauerlast? Das wäre ein Strom um die 250A. Wie viele 100Ah Lifepo4 hast du? Was schafft das BMS?


    Oder meinst du 1500W Dauerlast mit kurzzeitigen Peaks bis zu 3000W? Dann schlage ich diesen vor, den habe ich auch und bin sehr zufrieden: https://www.solartronics.de/sp…us-gold-edition-0212151ge

    Ich habe zwei 100Ah und die 200Ah ist unterwegs. Die ich je nach dem was anliegt betreiben möchte. Ich möchte die 3000W nicht ausschöpfen.


  • Die Zuleitungen sind dann 40 mm2 im Querschnitt, beachtlich

    Gruß Jürgen


    An jedem Tag, an dem ich älter werde, wächst die Zahl der Menschen, die mir den Buckel runterrutschen können :)

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden:)

    Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler

  • Die Zuleitungen sind dann 40 mm2 im Querschnitt, beachtlich

    Wie schwer ist denn da ein Meter von?

    Und wer crimpt Dir sowas?

    Und wie kriegste die an den WR und an die Akkus rangeschraubt?

    Hut ab, das wird ein Projekt!

    :wave:

    Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza

    _____________________________________________________________________________
    | Wenn man morgens statt zur Arbeit direkt ans Meer fährt, geht's eigentlich. |

    | Nichts zu wissen versetzt einen noch nicht in die Lage die richtigen Fragen zu stellen. |

  • Falls Geld krine Rolle spielt: Die „Kombi“ von WCS in Goch. Für die Leistung beachtlich kompakt.

    Auch mal bei Victron schauen. Ich meine, die haben auch so eine große Multiplus.


    Eine 50 qmm Zuleitung habe ich sogar für meinen 1800er Fraron. Tolles Gerät aber max 2400 VA

  • Wie schwer ist denn da ein Meter von?

    Wieviel Meter soll man denn da wohl von brauchen? So kurz wie nur irgend möglich.

    Und wer crimpt Dir sowas?

    z.B. Boschdienst. Oder man kauft sich für 40€ eine hydraulische Zange.

    Und wie kriegste die an den WR und an die Akkus rangeschraubt

    Mit den passenden Crimpschuhen. ?


    Aber du weißt das doch alles und willst den TE nur etwas aufmuntern. ;)

  • z.B. Boschdienst. Oder man kauft sich für 40€ eine hydraulische Zange.

    Jupp, ich hab so ein von Amazon und die funktioniert gut.


    Mit den passenden Crimpschuhen. ?

    Genau! Dann noch Schrumpfschlauch drüber und gut ist.
    Die Schrauben dann noch gut festziehen, evt selbstsichernde Muttern verwenden damit sich bei den Vibrationen nix löst


    Chris

    2022 Toyota Hilux Extra Cab 2.8L 204 PS Invincible Ausstattung

    2017 Fendt Saphir 700 SFD Tandemachser mit 700 Kg Zuladung, Mover

    2019 Juli - August (Basel - Lago di Iseo - Porec - Pula - Pag - Trogir - Trieste - Bellinzona - Basel)
    2019 August-Oktober (Basel - La Colombiere - L'Estartit - Madrid - Nazaré - Albufeira - L'Estartit)
    2021 Sept (L'Estartit, genau genommen nur bewohnt)

    2022 Sept - Nov (L'Estarit - Valencia - Mojocar - L'Estartit) + (L'Estartit - Basel)

  • Nochmal, ich möchte und habe auch nichts mit 3000W was ich betreiben möchte, aber es gibt Geräte die benötigen einen hohen Anlaufstrom zum Beispiel ein Winkelschleifer oder ein Rasenmäher. Mehr wie 1500W werde ich nichts benutzen. Was ist mit diesen Wechselrichtern von Amazon? Ist das alles Kernschrott? Hat da jemand Erfahrungen damit gemacht? Was spricht gegen diese Wechselrichter? Außer das sie aus China sind. Das sind übrigens auch meine LiFePO4 Batterien.


    Hier mal ein Beispiel:


  • Die M6 Verschraubung und das 16mm² Kabel bei 3000/6000W schreckt mich völlig ab. Das bunte Display braucht auch kein Mensch, weil der WR meistens versteckt verbaut ist. Die Akkuanzeige bezieht sich wahrscheinlich auf eine einfache Spannungsmessung, die bei einer LiFePo4 nichts viel nutzt. Meiner Meinung ist das Spielerei.


    Ich habe mit meinem WR letztens über einen Zeitraum von ca. 15 Min. 115A gezogen und dabei den Batteriemonitor, WR, Kabel und Akku beobachtet. Nach den 15 Min waren die Leitungen zwischen Akku und WR ziemlich warm und weich geworden. Obwohl es sich um gute FLYR KFZ 32mm² Leitung handelt, ca 40 cm lang, mit beidseitig M8 Rohrkabelschuhe und Verschraubung aus Messing. Auch der Akku hat sich leicht aufgewärmt.


    Einen Rasenmäher brauche ich auch auf meinem Saisonplatz. Ich habe einen Akku Rasenmäher. Den lade ich wenn die Sonne scheint. Winkelschleifer auf einem CP? :/ Okay, wenn ich sowas bräuchte, würde ich mir zu meinem Akkuschrauber einen passenden Akkuwinkelscheifer kaufen.

  • Die M6 Verschraubung und das 16mm² Kabel bei 3000/6000W schreckt mich völlig ab. Das bunte Display braucht auch kein Mensch, weil der WR meistens versteckt verbaut ist. Die Akkuanzeige bezieht sich wahrscheinlich auf eine einfache Spannungsmessung, die bei einer LiFePo4 nichts viel nutzt. Meiner Meinung ist das Spielerei.


    Ich habe mit meinem WR letztens über einen Zeitraum von ca. 15 Min. 115A gezogen und dabei den Batteriemonitor, WR, Kabel und Akku beobachtet. Nach den 15 Min waren die Leitungen zwischen Akku und WR ziemlich warm und weich geworden. Obwohl es sich um gute FLYR KFZ 32mm² Leitung handelt, ca 40 cm lang, mit beidseitig M8 Rohrkabelschuhe und Verschraubung aus Messing. Auch der Akku hat sich leicht aufgewärmt.


    Einen Rasenmäher brauche ich auch auf meinem Saisonplatz. Ich habe einen Akku Rasenmäher. Den lade ich wenn die Sonne scheint. Winkelschleifer auf einem CP? :/ Okay, wenn ich sowas bräuchte, würde ich mir zu meinem Akkuschrauber einen passenden Akkuwinkelscheifer kaufen.

    Doch nicht auf dem CP. Ich hatte geschrieben im Garten. Nur unterwegs mit dem WW ein Kaffeeautomat oder Wasserkocher.

  • Ich habe einen 2000Watt im Wohnwagen und bei einen guten Freund einen 3000Watt Wechselrichter von der Firma Renogy verbaut.


    Renogy black friday Bis Zu 30% Sparen| Renogy DE


    Den 3000 Watt Wechselrichter würde ich ein 50mm² Kabel empfehlen und die Kabelschuhe von Klauke mit einer hydraulischen Presszange crimpen.


    Grüße von Olaf

  • Nochmal meinen Hinweis auf Fraron Blue:


    1. Die Nennleistung ist ISTLeistung! Das ist überhaupt nicht selbstverständlich


    2. Konfektionierte Kabel werden mitgeliefert.


    3. Eingebauter Fehlstromschalter (DIE Diskussion kommt ja erst noch….)


    Geh mir weg mit dem Chinamüll.


    Edit: Es gibt den Blue inzwischen auch mit 3000VA - da bist du aber mit nem 1000er dabei.


    Wechselrichter reiner Sinus 3000 Watt 12V | FraRon electronic GmbH | Hier sicher online einkaufen‎
    Wechselrichter reiner Sinus 3000 Watt 12V finden Sie bei Fraron electronic ✅ Schneller Versand ✓ Kompetente Beratung ► Jetzt entdecken
    www.fraron.de

  • 2. Konfektionierte Kabel werden mitgeliefert.

    Das halte ich für sehr sinnvoll. Damit wird eine wichtige und potenziell gefährliche Fehlerquelle ausgeschlossen. Außerdem kann sich der Hersteller im Fehlerfall weniger leicht rausreden, wenn ich seine Kabel verwendet habe.


    lg

    Gernot

  • Siehste: Geht doch


    *Ironie AUS*

    :wave:

    Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza

    _____________________________________________________________________________
    | Wenn man morgens statt zur Arbeit direkt ans Meer fährt, geht's eigentlich. |

    | Nichts zu wissen versetzt einen noch nicht in die Lage die richtigen Fragen zu stellen. |

  • Danke für deinen Tipp. Dein Freund hat den angeboten 3000W in Betrieb. Wie laut sind die Lüfter wenn beide laufen? Ich würde diesen gern bestellen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!