Hat jemand Erfahrung mit FEENCE LiFePO4 ?

  • Wenn dir 100A Entladestrom für den mover reichen, hört sich das Angebot nicht schlecht an .

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • Wenn dir 100A Entladestrom für den mover reichen, hört sich das Angebot nicht schlecht an .

    Wir haben keinen Mover.

    Wir liebäugeln mit dem Obelink Prestige II, der hat 20-100A


    Sollte passen.

    Über Amazon auch recht unproblematisch im Garantiefall, da ein Prime Artikel

  • Wir haben keinen Mover.

    Wir liebäugeln mit dem Obelink Prestige II, der hat 20-100A


    Sollte passen.

    Über Amazon auch recht unproblematisch im Garantiefall, da ein Prime Artikel

    Für den Prestige II reicht der Akku , den mover habe ich auch

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • Das sehe ich nicht so mit der Garantie.

    Händler ist :

    Impressum & Info zum Verkäufer

    Business-Verkäufer

    Geschäftsname: Dongguan Jumiao Xinnengyuan Youxiangongsi

    Geschäftsart: Unternehmen in Privatbesitz

    Handelsregisternummer: 91441900MABTEWTX1F

    UStID: DE355560803

    Geschäftsadresse:

    Luomafuyuanlu8hao

    3haolou303shi

    Dongguanshi

    Qingxizhen

    Guangdongsheng

    523000

    CN


    Ob es den noch in 2 Monaten gibt?

    Eriba Nova Light 470 Baujahr 2021 + Mitsubishi Eclipse Cross 2,2L Diesel Automatik.

  • Dann hat sich das geändert, gestern war es noch über Amazon Prime erhältlich.

    Den Laden gibt es wohl seit 2018.

    Naja, ist halt die Frage, ob man das Riskiert.

    Im Verbleich zu denen bei Berger oder Wagner spart man schon reichlich, dafür kann ich mir 2 aus China kaufen.

    Schaut man sich die E Auto und die dazugehörige Akku Entwicklung an, kommt das eh alles aus China.

    Viel bleibt da nicht mehr.

  • Gesetzliche Gewährleistung gibt es nicht, da der Käufer zum Inverkehrbringer in die EU wird. Und der inverkehrbringer haftet für alles, nicht der Hersteller in der PRC. Ämäsonn nimmt vielleicht innerhalb weniger Wochen zurück, mehr nicht.

  • Was meint Ihr dazu?

    Hallo Südwind,

    was ich an deiner Stelle prüfen würde bzw. welche Angaben mir fehlen:

    - Dauerentnahmeleistung?

    - Spitzen-Entnahmeleistung und für wie viele Minuten? Auch wenn ein 100A - BMS verbaut ist, sagt das nichts aus, wann z.B. wegen Überlast abgeschaltet wird.

    - keine Bluetooth-Überwachung und somit keine Möglichkeit zu erkennen, wenn eine Zelle "aus der Reihe tanzt", z.B. drei Zellen haben 3,45 Volt und eine Zelle bereits 3,65 Volt. Dann schaltet das eingebaute BMS üblicherweise den Ladevorgang ab.


    Gruß

    Römerstein

  • Wenn ein BMS eine ungleiche Zellenspannung messen kann, dann es dies auch ausgleichen.

    Nur bedingt, ein BMS gleicht die unterschiedlichen Spannungen mit Strömen von 0,5 A aus, das dauert.

    Ein aktiver Balancer kann Spannungsdifferenzen bis 5A Ströme oder auch mehr ausgleichen.

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • Das geht aber noch preiswerter.

    Ich habe bei Ali für eine 150 Ah Liito Kala LiFePo4 mit BMS 240 € bezahlt.

    Es ist aber bei ca. 10 Wochen Lieferzeit Geduld angebracht.

  • Das langt doch auch, schließlich sind die Spannungsunterschiede auch nur sehr gering.

    Das reicht eben nicht, die Zellen beginnen erst ab 90-95% der Vollladung zu Triften und bei 10 A Ladestrom bringen die 0,5 A nicht viel, das heißt eine Zelle erreicht die Abschaltspannung und dann wird die Ladung insgesamt gestoppt.

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • Unser Reich Easydrive active 2.0 mit PowerXtreme 30X Akku & BT ist seit nem Monat drunter.

    Wir sind bei der Abholung Händler, der den angebaut hat, 5 Min. gefahren, danach auf dem Bauer-Stellplatz mit üben 5 Min. gefahren.

    Ich bin heute beim Bauer (überdachter Stellplatz) 2 x ca. 7Min. gefahren (teils etwas Gefälle/Steigung) um den WW zu waschen.

    Der Akku ist bisher nur beim Händler geladen worden und hat immer noch >90%

    Wofür benötigt man einen 100Ah Akku nur zum moven?

    Ich würde mir keine "günstig" Teile kaufen ;)

    Da gab es doch schon negative Beispiele hier wegen max. 100A Strom Mover und der Akku hat "nee" gesagt..

    (Neuen Akku gekauft)

    Ich meine man kann da am "falschen Ende sparen"

  • Die PowerXtreme Akkus sind spezielle Akkus , die hohe Ströme liefern können, aber nur eine relativ geringe Kapazität haben. Wenn ich den Akku auch für einen teilweisen Autarkbebtrieb verwenden möchte, reicht die Leistung über ein langen Zeitraum nicht aus. Für 25 W Leistung benötige ich eine Stromstärke von ca 2 A, ein 30 Ah Akku ist bei diesem Stromverbrauch nach 15 Stunden leer.

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • und hier hängtr der gleiche Mover an einer 180€ Lifepo4 mit 100ah und funktioniert problemlos, bis die Spannung auf 12V ist können 85ah entnommen werden.. die Fälle wo der Mover nicht funktioniert hat waren so weit ich mich erinnere immer Batterien die keine 100ah geliefert haben und das auch so im Datenblatt stand.


    ich habe letztens noch eine 100ah Eco-Worthy für 200€ gekauft, die liefert bis zur Abschaltung über 100Ah und bis 12V 95ah, der Mover läuft auch.


    Aktuell hängt die Kompressorbox an der 180€ Batterie und das seit 36 Stunden, Spannung immer noch über 13V

  • Hallo Römerstein,

    also wenn die gesamte Beleuchtung an ist und wir im WW am USB Port die Handys laden werden etwa 2A benötigt.

    Sind beide TEB-3 der Heizung an und man zapft Wasser oder benutzt die WC Spülung habe ich zuletzt 5A abgelesen.

    Der Kühlschrank (Waeco MDC 110 Coolmatic ) hat nach Datenblatt 45Watt mittlere Leistung, also etwa 4A


    Mover gibt es nicht, ggf wollen wir den Obelink Prestige II, der braucht wohl 20-100A


    Hier hat mal jemand genau diesen Akku richtig gestresst und wenn der Umrechner stimmt auch kurzfristig mit 150A belastet, passt.


    Feence 12V Lifepo4 Batterie 100Ah + 100A BMS Test


    Scheint soweit zu passen.

  • Du bist aber über Amazon bei externen Verkäufern abgesichert:

    A-Z Garantie bei Amazon

    Ich lese etwas von freiwillig, nach individueller Entscheidung und 90 Tage, weniger als drei monate. Zwei Jahre gesetzliche Gewährleistung toppen das meiner völlig unmassgeblichen Meinung nach immer.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!