Saphir 470 (2003) Wagenheberaufnahme

  • Soo.....Update:

    Gestern kamen die Adapterplatten, die ich sofort einbaute. Alles nochmal nachgezogen und dann "gemovert", tolle Sache so ein riesengroßes "RC-Modellauto".... :ok:


    Nun warte ich noch auf ein paar PVC-Fittinge & Rohr um den Abfluß zu versetzen, dann die Kabeldurchführungen vernünftig abdichten und das Vorhaben "Mover" ist abgeschlossen. Vielen Dank für die vielen Tipps :thumbup:

  • Ca. 20 m mit 180 Grad-Wende. Für die 120 AH-Batterie kein Problem. Es ist schon erstaunlich, wie genau man mit dem Riesenschrank manöverieren kann..

  • Sofern die Steuerung sanft genug und gleichmäßig regelt, kann der "Schrank" auch noch größer sein.

    Wir haben keinen Mover, wegen der Zuladung; Jedoch würde mich "Knöpchendrücken" schon irritieren, wenn man proportionales steuern gewöhnt ist.

  • Die Steuerung ist ganz sanft, auf den Zentimeter genau. Künftig wird nicht mehr das Auto an den Wohnwagen manöveriert, sondern umgekehrt. Den "Schock" der Zuladung werde ich demnächst erfahren, wenn ich mit dem Schrank auf die Waage fahre.

    Und....die Fernbedienung lenkt sehr präzise. Du kannst um den Wohnwagen während des "Moverns" herumlaufen und genau die Fahrtrichtung justieren, kurzum eine sehr coole Sache.

  • Huhu,

    wenn du den Abfluss nach hinten verlegst musste den unbedingt nomma befestigen.

    Der Vorbesitzer hatte das nicht gemacht und hatte da einfach ein T-Stück reingefummelt. Das Rohr war dann genau da gebrochen wo es durch den Rahmen ging.

    Ich hab dann alles an Rohr Komplett neu gemacht inkl. Flexschläuchen Innen. Und hab in dem Zuge gleich den Abfluss der Duschwanne stillgelegt.



    Ich bin mit den 1360Kg nicht hin gekommen.

    Hab Ihn dann auf 1420Kg Auflasten lassen. Es wären sogar bis 1460 möglich gewesen.


    Gruß Christian

    Gruß

  • Du hast für die Halterung aber nicht in den Rahmen gebohrt oder? Das wäre nämlich normal nicht zulässig.

    Achtung, meine Beiträge können durchaus Spuren von Ironie enthalten! 8o

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!