Dachabriss Tabbert Vivaldi

  • Hallo allerseits

    Auf der Autobahnfahrt mitten in Frankreich ist uns folgendes passiert: Bei Tempomatgeschwindigkeit 100 plötzlich ein lautes Rattern! Sofort rechts ran und bei starkem Verkehr nach Rundgang und Reifencheck nichts unauffälliges zu sehen - dann beim Blick zurück hat mich fast der Schlag getroffen! Das Dachblech ist oberhalb der vorderen Schiene über dem Frontfenster auf der ganzen Breite abgerissen und nach hinten weggeklappt,

    so wie bei einer geöffneten Sardinenbüchse ….

  • Alter Schalter - sowas hab ich ja noch nie gesehn! Wahnsinn!

    Und wie ging´s dann weiter?

    Grüßle, Micha


    Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!


    That goes on no cowskin more!


    Ich bin begeisterter Anhänger der "You me too" - Bewegung!





  • Fortsetzung: Habe nach kurzer Weiterfahrt eine Nothaltebucht erreicht und das Gespann rückwärts in Sicherheit gebracht,

    die Stelle mit den Bildern.

    Die Klappleiter (zum Glück immer dabei)

    auf den runtergeklappten Tisch gestellt und über die Dachluke rausgeklettert !

    Dabei den Tisch ruiniert - aber jetzt eh egal….

    Das abgerissene Dachblech wurde von der massiven Verankerung der Dachklima am weiteren Abriss gestoppt - sonst wäre schlimmeres passiert. Jedenfalls hat’s die

    Klimabasis zumindest angehoben und angerissen und die Haube der Klimaanlage hing noch an einer letzten Kunststoffniete.

    Der Überschlag des Dachblechs endete mit einer schönen Macke an der hinteren Dachluke. Die vordere Luke wurde komplett noch am Blech hängend rausgerissen…..

  • Owei, das sieht ja mal Krass aus.


    Sind die Schrauben der Leiste abgerissen oder einfach ganz rausgerissen worden?


    : :bye: : Peugeot 3008 M GT 2.0 BlueHDI EAT 8 2020 : :bye: :mit Fendt Bianco 465 SFB 2017 am Haken, Urlaub mit ;camper= und Hund macht noch mehr Spaß : :w ::up:: :w : und ab jetzt wird auch geSUPt: :bye::bye::bye:
    Perfekt Day to burn some Diesel : :undweg: : :thumbup:


    Spritmonitor.de 1/3 der KM mit Anhänger/ Wohnwagen

  • leider bei bestimmter Serie/Baujahr kein Einzelfall.....

    Unglaublich!

    Das hätte wahrscheinlich durch zusätzliche Verschraubung verhindert werden können.

    Wenn man das denn vorher wüßte.

    Grüßle, Micha


    Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!


    That goes on no cowskin more!


    Ich bin begeisterter Anhänger der "You me too" - Bewegung!





  • Es gibt anscheinend nicht , was es nicht gibt, echt krass. Ich dachte bisher, dass das Front-, Dach - und heckblech aus einem Stück ist?

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler

  • Also, nachdem der erste Schock verdaut war musste eine Lösung her - aufgeben war keine Option. Als langjähriger Camper

    haben ich immer einige Spanngurte fürs Vorzelt und Sonnensegel dabei.

    Das Blech so gut es eben ging zurück gedrückt und quer und längs mit Spanngurten und starker Fallschirmleine zusammengeschnürt und mit 30 km/h von der Autobahn geschlichen!

  • Es gibt anscheinend nicht , was es nicht gibt, echt krass. Ich dachte bisher, dass das Front-, Dach - und heckblech aus einem Stück ist?

    da ist die obere Dachlage vom Tabbertdach abgerissen, die ist nur aufgelegt und hinterlüftet. Aber so etwas habe ich auch noch nicht gesehen.

  • Nachtrag:


    Als diese "Dachnase" erfunden wurde bzw. auf den Markt kam fuhr man mit Wohnwagen 80 km/h....

    Jeder kann sich vermutlich vorstellen was dort je nach Zugwagen für ein Druck arbeitet wenn die Geschwindigkeit bei 100 km/h und auch darüber liegt.....das potenziert sich bekanntlich ...und wenn die erste Schraube sich verabschiedet ......

    Dürfte bei solider Verschraubung und Verklebung trotzdem nicht passieren....Meine Meinung.

  • noch auf der Autobahn an der nächsten Raststätte für 130€ 12m lange rote!!!

    LKW-Spanngurte gekauft weil die erste Fixierung schon schwächelte.

    Beide Gurte jeweils an den Seiten an den

    Abstützungen festgemacht Ungarn verspannt, hat ausgesehen wie ein WW mit Hosenträgern ….

  • …vorsichtig zum nächsten größeren Baumarkt in der Nähe von Dijon und erst mal fürs Bushfix eingekauft.

    Starke Holzlatte in passender Länge

    100erSpaxschrauben samt Bitset, Bohrerset und eine Plexiglasplatte - Akkuschrauber (nicht als Kurbelersatz) hatte ich mit.

    Dann Spanngurte gelöst, Holzlatte über der Nahtstelle eingespannt, Schrauben mit Kulli markiert und die Latte durch alles durchgeschraubt, so dass sie innen, in den Schrankfächern und im WC 5-6 cm rausguckten - aber ungefährlich.

    Alle 9 Schrauben ließen sich satt anziehen! Die Plexiglasplatte an allen Seiten mit 3 Löchern vorgebohrt und ebenfalls auf die noch vorhandene Klebepampe geschraubt, was auch noch relativ dicht war.

  • Wir waren ja auf dem Weg nach Spanien und hatten eine Übernachtung auf einem Campingplatz geplant…

    Sind dann nach einigen Kilometern Landstraße und einigen Kontrollen wieder auf die Autobahn, und mit schlussendlich wieder 100 km/h noch einige Kilometer Richtung Spanien - ständig die Holzlatte in den Spiegeln übernachtet auf einem Rastplatz und am nächsten Morgen nach Spanien (Pineda) gefahren . Oft von Kopfschüttelnden überholt worden und mancher LKW Fahrer hat auch komisch reagiert….

  • Auf dem Campingplatz via Amazon Kunststoffnieten (Remaches Plastico😎 )

    bestellt, kamen binnen 3 Tagen an die Rezeption. Damit die Klimahaube wieder fixiert und die funktionierte dann auch.

    Leckstellen, ein Loch und ein langer Riss sowie an der Kante lang gut sauber gemacht und mit sehr gutem Panzertape verklebt - hat gehalten bis nach Hause!

  • Ich hoffe, Du hast eine Vollkasko, welche auch dafür einsteht. Denn das Ganze sieht nicht nur recht komplex aus, sondern auch teuer.

    Hat es in der Zeit geregnet?

    Gruss vom Asphalthoppler

    Ahnungen und Visionen habe ich keine, dafür etwas Wissen und Erfahrung, aber davon leider nie genug.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!