Schalter unter Sitzgruppe Eriba Nova 540 bj 2020

  • Ich würde auch annehmen wollen, dass dieser Schalter für die Truma-Therme gedacht ist.

    Bei unserem Fendt ist der nämlich genauso blöd montiert. Bei unserem kommt man da schonmal mit dem Bein ran und schaltet unabsichtlich Ein- oder Aus.

  • Ein und ausgeschaltet wird die Therme über das Dometic Bedienpanel.

    Könnte der auch für die beheizung des Abwasser/Frischwassertank sein?

  • Ein und ausgeschaltet wird die Therme über das Dometic Bedienpanel.

    Könnte der auch für die beheizung des Abwasser/Frischwassertank sein?

    Auch möglich.

    Am besten wird es sein, du verfolgst die Kabel vom Schalter, zum einen wo die her kommen und wo die hin führen.

    Dann hast du Klarheit. Das können wir aus der Ferne nicht.

  • Genau die Frage hatte ich bereits auch schon einmal gestellt. Ich habe diesen Schalter bei mir auch verbaut und die Funktion noch nicht ergründen können. Alle Funktionen werden über das Bedientablet geschaltet, was dieser Schalter noch schalten soll erschließt sich mir nicht. Auf der Rückseite geht ein dünnes Kabel weg, kann also nichts mit 230V sein. Das Kabel verschwindet dann in dem dicken Kabelbündel im Kabelkanal und lässt sich daher nicht weiterverfolgen…



    Wo wir gerade dabei sind: hat zufällig jemand einen Stromlaufplan eines Novas Baujahr 2020? In unserem 530 sind ja 4 dieser zusätzlichen Akkuleuchten in den Ecken des Wohnwagens verbaut, seit kurzem laden die beiden bei den Betten nicht mehr, ein nachmessen hat ergeben dass an den Dockingstations für die Lampen an den Betten keine Spannung anliegt. Hinten an der Sitzgruppe funktioniert alles. Wenn man(n) jetzt ja mal wüsste wie das alles verdrahtet ist wäre das hilfreich. 😆

  • Ich habe diesen Schalter bei mir auch verbaut und die Funktion noch nicht ergründen können.

    Bedauerlich, das die Bedienungsanleitung der Premiummarke darüber gar nichts schreibt?

  • So, jetzt bin ich zumindest einen Schritt weiter. Mit dem Schalter lässt sich ein Verbraucher einschalten der ca. 1,5-1,8A Strom zieht. Unter einer Küchenschublade habe ich ein 12V Steuergerät gefunden welches mit „Sitzheizung“ beschriftet ist. Das ist ja im Wohnwagen ziemlicher Quatsch, allerdings verschwindet eine 12V Leitung aus diesem Steuergerät durch eine Bohrung im Fußboden. Da mein Wohnwagen ja mit beheizbaren Wasser- und Abwassertanks unterflur ausgerüstet ist, vermute ich daher dass mit diesem Schalter ein Art Rohrbegleitheizung geschaltet wird. Die eigentliche Beheizung der Tanks erfolgt ja mit Warmluft von der Heizung, daher die Vermutung.

  • Bedauerlich, das die Bedienungsanleitung der Premiummarke darüber gar nichts schreibt?

    Tatsächlich habe ich gar keine Bedienungsanleitung für den eigentlichen Wohnwagen. Sehr wohl aber Anleitungen für alle möglichen einzelnen Bauteile in der Büchse….

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!