Unterschied ALKO Trailer Control und Trailer Control Tandem

  • Hallo liebes Forum,

    mir ist klar, dass der ATC Tandem für eine Doppelachse "benannt" ist.
    Ist ein funktioneller Unterschied zwischen den beiden Systemen.

    Was wäre, wenn ich eine ATC Tandem in einem Einachser betreibe?


    Ich habe da ein Angebot, dass unschlagbar wäre.


    Vielen Dank im Voraus,

    Kalle

  • Das ATC gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich nach der zGM des WW richten. Vermutlich ist die Software auf das jeweilige Gewicht abgestimmt.

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • Das ATC gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich nach der zGM des WW richten. Vermutlich ist die Software auf das jeweilige Gewicht abgestimmt.

    Das stimmt absolut, die Frage bezieht sich eher so:
    Ist es möglich ein Tandem ATC auf einer single Achse zu betreiben.
    was ist der Bauliche Unterschied falls es einen gibt.
    Beide ATC z.B. für 2t ausgelegt.

  • Das stimmt absolut, die Frage bezieht sich eher so:
    Ist es möglich ein Tandem ATC auf einer single Achse zu betreiben.
    was ist der Bauliche Unterschied falls es einen gibt.
    Beide ATC z.B. für 2t ausgelegt.

    das ist sicherlich kein " normaler" Fall, am Besten bei ALKO nachfragen, ob das geht. Aüßerlich sind keine Unterschiede feststellbar.

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • Eine laienhafte Überlegung dazu:

    Im ATC ist ein Schlingersensor verbaut, der bei einer entsprechenden Schlingerbewegung das ATC auslöst. Die Schlingerneigung unterscheidet vermutlich im Vergleich zwischen einem Mono und einem Tandemachser. Vom Gefühl würde ich sagen, dass ein Tandemachser durch die beiden Achsen weniger Schlingerneigung hat, aber wie gesagt nur ein Gefühl. Wenn dem aber so ist , müsste das ATC bei einem Tandemachser zu einem anderen Zeitpunkt eingreifen , wie bei einem Monoachser.

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • Kalleql, aus meiner Sicht arbeitet das System gewichtsabhängig um ggf. zu starke oder zu schwache Bremseneingriffe zu vermeiden und optimal zu arbeiten.

    Bei ALKO gibt es meiner Meinung nach keine Unterscheidung bezüglich der Achse, Tandemachser sind ja von Haus aus für höhere Belastungsgrenzen (Gewicht) vorgesehen, deshalb wird bei einem 1200 kg WW keiner das Tandem- System verbauen, weil der Bremseneingriff vermutl. zu stark wäre.


    Ich war letzte Woche gerade bei ALKO und habe mich mit Technikern über die Stabilitätssysteme ausgetauscht, während an unserem WW noch installiert wurde.

    Sonst rufe einfach bei ALKO in Elsdorf oder bei SAWIKO in Neuenkirchen- Vörden an, beides DIE Adressen schlechthin.


    Bolek

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!