Tabbert Rossini Vorzelt Beleuchtung nicht dimmbar?

  • Unser neuer Tabbert Rossini 520 DM FE hat auf der Türseite oberhalb eine Zierleiste, die ein LED Band beinhaltet.

    Dieses kann von Innen dimmbar eingeschaltet werden.

    Der Dimmeffekt ist aber gleich null, kaum Veränderung in der Lichtstärke.

    Ist das normal ?

    Gruß Roland

  • Der Dimmeffekt ist aber gleich null, kaum Veränderung in der Lichtstärke.

    Ist das normal ?

    Gut möglich, ist bei einem Kollegen, der auch einen Tabbert zieht, genauso.

    :w von Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
    | Nichts zu wissen versetzt einen noch nicht in die Lage die richtigen Fragen zu stellen. |

    Wer zu wenig Fehler macht, hat zu wenig ausprobiert.

    Zu viel Nachdenken ist wie Schaukeln.

    Man ist zwar beschäftigt, kommt aber kein Stück weiter.


  • LED sind nur bedingt über die Spannung dimmbar, anders bei Glühobst, zum Dimmen verwendet man elektronische Vorschaltgeräte, die müssen auf die LED abgestimmt sein .

    Gruß Jürgen

    Freiheit ist der Zwang sich zu entscheiden und Idealismus ist schön, aber Realismus ist oft praktikabler


  • LED, die man dimmen möchte, müssen dafür ausgelegt sein.

    Eine Möglichkeit, LED zu dimmen, besteht über PWM (Pulsweitenmodulation),

    das ist die mir bekannteste, gebräuchliche Version.


    In einfacher Sprache wird das durch schnelles ein- und ausschalten über so einen PWM veranstaltet.

    Die Frequenz findet dabei idealerweise um die 200 Hz statt, möglichst nicht unter 100 Hz,

    weil man das optisch noch wahrnehmen kann, aber auch nicht über 500 Hz,

    weil dabei der eigentliche Effekt so gut wie ausbleibt.

    Netter Nebeneffekt über die PWM-Methode ist der Stromspareffekt.

    :w von Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
    | Nichts zu wissen versetzt einen noch nicht in die Lage die richtigen Fragen zu stellen. |

    Wer zu wenig Fehler macht, hat zu wenig ausprobiert.

    Zu viel Nachdenken ist wie Schaukeln.

    Man ist zwar beschäftigt, kommt aber kein Stück weiter.


  • Ist nicht normal. Bei meinem Puccini geht das von ca 100% auf 40% zu dimmen.


    -Joe

  • Wir haben eine Vivaldi, Bj 2016

    Da war die LED-Leiste nicht zu dimmen.

    Meines Wissens ist das erst ab Bj 2017/2018 ab Werk so.


    Wir haben nachträglich einen Dimmer eingebaut da uns die LED-Leiste viel zu hell war.


    Grüße

    Sommercamper

  • kannst du mir schreiben, welchen Dimmer ihr genommen habt, evtl. ein Foto machen?

  • Ist jetzt bestimmt 6 Jahre her dass wir den eingebaut haben.


    War von der Fa. Berker. Silber (also passend von der Optik)


    Aber die gebaue Bezeichnung habe ich nicht.


    Wenn ich mich dunkel erinnere was das sogar den den auch Tabbert verbaut (hat)

  • Wir haben einen Da Vinci von 23. Dort lässt sich die Vorzeltleuchte (Die in der Zierleiste über die komplette länge des Wowa) sehr gut Dimmen. Die Leuchte über der Tür aber nicht. Sind ja 2 verschiedene Leuchten.


    Grüße Johannes

  • Klaro dimmbar.

    Könnte aber gut möglich sein, daß das Dimm-Modul einfach nicht zum LED-Stripe paßt ...

    Oder es ist defekt ...

    Einfach mal nach Dimm-Modul mit PWM-Technik Ausschau halten.

    Sowas gibt es auch mit Steuerung über eine FB.

    :w von Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
    | Nichts zu wissen versetzt einen noch nicht in die Lage die richtigen Fragen zu stellen. |

    Wer zu wenig Fehler macht, hat zu wenig ausprobiert.

    Zu viel Nachdenken ist wie Schaukeln.

    Man ist zwar beschäftigt, kommt aber kein Stück weiter.


  • Bei unserem ist das LED Band voll dimbar.

    Der Unterschied wenn mann voll aufdreht und wieder zurück ist DEUTLICH sichtbar!


    Halt uns / mich mal auf dem Laufenden was die Ursache war.


    Herzliche Grüße,

    Barney

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!