Im Oktober nach Spanien / Winterreifen auf Zugmaschine aufziehen?

  • Hallo Ihr Lieben,
    wir sind uns unsicher, ob wir für unseren 2-wöchigen Spanien-Urlaub die Winterreifen auf unseren Yeti aufziehen sollen. Wir kommen am 26.10. zurück.
    Was meint Ihr? Schaden kann es sicher nicht. Es geht mehr darum, dass wir es fast vorher zeitlich nicht mehr schaffen (ich lasse es immer von der Werkstatt machen).
    Mich würde interessieren, was Ihr so denkt und macht.
    Vielen Dank und viel Grüsse
    Andi


    PS: Hoffe, ich bin in der richtigen Kategorie...sonst bitte verschieben.

  • Brauchst du i.d.R. nicht. ;) Die Schwiegereltern fahren immer mitte/ende Sept. - mitte/ende Oktober nach Südfrankreich und haben noch nie Winterreifen gebraucht. Im Gegenteil, die gehen meistens dann noch schwimmen :D
    Wenn du übers Zentralmassiv fahren willst würd ich aber die Winterreifen nehmen. :w

  • Hallo Andi,


    ich war die letzten 5 Jahre um diese Zeit in Spanien und Frankreich unterwegs. In den Pyrenäen hatte es zwar geschneit, aber Schnee auf der Strecke hatte ich keinen.


    Gruß Bernd

  • Andere Frage: Habe ich Nachteile, wenn ich die Winterreifen montiere (nicht auf dem WoWa, da habe ich keine)? Mit Nachteile meine ich am Bremsweg, Fahrverhalten etc.
    Ich habe keine Ahnung...
    Vielen Dank nochmal.
    Gruss, Andi

  • So ganz ohne Größenangaben kann man das nicht 100%ig sagen. Denn es ist schon wichtig, ob du z.B. im Sommer mit 225/40R18 oder gar 19ern unterwegs bist und im Winter auf 16" wechselst, oder ob es beispielsweise auf 18" bleibt.


    Ein Winterreifen hat natürlich in wärmerer Umgebung schon seine Nachteile (längerer Bremsweg, instabileres Fahrverhalten --> insbesondere die Seitenführung bei höherer Reifenflanke). Doch auf der anderen Seite, sind die Reifen schon notwendig, wenn man wieder auf dem Weg nach Hause ist.


    Wenn ich jetzt in den Urlaub starten würde, würde ich Winterräder aufschnallen.

    Eric


    Hobby war gestern!

    Welcome Knausi


    Frühjahr 2017 Hopfensee
    Sommer 2017 Knauscamp Hamburg
    Spätsommer 2017 Le Brasilia
    Sommer 2018 Le Brasilia; Les Pins (les Salles sur Verdon); Knauscamp Hamburg

    Spätsommer 2018 Le Brasila
    Frühjahr 2019 Nürburgring (war aber kein Urlaub) ;)

    Sommer 2019 Le Brasilia
    Sommer 2020 Bodensee
    Spätsommer 2020 Le Brasilia

    Juni 2021 Bodensee/Forggensee (Abschiedstour für den Hobby)

    September 2021 Gardasee

    April 2022 Bensersiel
    April/Mai 2022 Südseecamp Soltau

  • Wenn ich jetzt in den Urlaub starten würde, würde ich Winterräder aufschnallen.


    Also nach Spanien brauchst du ganz sicher keine Winterreifen bis mitte-ende Okt. Gut ich kann nur vom Saarland aus sprechen, ob und wie der Bedarf an Wi-Reifen bei Freiburg um diese Zeit ist, ist weiss ich nicht.

  • Der Gesetzgeber hat die Vorraussetzungen für die Verwendung von Winterreifen klar geregelt:


    Bei Schnee, Eis- oder Reifglätte sind Wintereifen zu verwenden...


    Das ist absolut unabhängig von der Wetterlage oder der Wahrscheinlichkeit ob und wie diese Wetterverhältnisse auftreten...


    Beispiel:


    Du fährst im Juni von Freiburg bei 28 Grad und Sonnenschein los und kommst im Erzgebirge morgens um 7 Uhr bei Reifglätte von der Fahrbahn ab dann hättest du einen Winterrreifen benutzen müssen...
    Damit wir uns darüber keine Gedanken machen müssen bestellen wir alle Fahrzeuge nur noch mit Allwetterbereifung...


    Gruß Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!