Wieviel Zeit hat man noch zur Wartung beim KFZ ab dem Tag der Erstzulassung um die Garantie zu erhalten ??

  • Hallo


    Mein Outi hat EZ 30.09.2013


    Wartung ist ja alle 12 Monate vorgeschrieben.


    Wieviel Zeit hat man eigentlich die Wartung auszuführen um die Garantie zu erhalten.


    Jetzt wäre Ende Oktober bei uns Herbstferien und ich könnte das mit einem Tagesausflug verbinden. ( Händler ist 60 KM entfernt )


    Ist das noch im normalen Rahmen der Garantie ??


    Bernd

  • Am Besten, du fragst entweder den betr. Händler ( 60 km..puh..) oder: Was sagt denn dein Bordbuch dazu?
    Das ist m.E. besser, als wenn hier 10 Antworten mit 12 unterschiedlichen Meinungen kommen

    Argumente nützen gegen Vorurteile so wenig wie Schokoladenplätzchen gegen Stuhlverstopfung
    (ZitatMax Pallenberg, öst. Komiker)

  • Mein VW möchte alle 40tsd km zur Wartung oder nach 2 Jahren.
    Ich würde anrufen und nachfragen, sicherheitshalber...

  • Das schreiben die Garantiebedingungen der Hersteller vor, ab wann eine Wartung nicht mehr als erfüllt gilt. Und das denke ich kann sehr individuell sein.
    Zum Beispiel habe ich mal gehört, das ein Hersteller max 10% duldet, ein andere max 3000 km und und und.
    Mir sind aktuell Wartungsintervalle im PKW Bereich von 12-24 Monaten bzw 10.000 bis 40.000 km bekannt auch da ist die Streuung recht groß. Wenn ich an vergangene Tage denke, da gab es auch Intervalle von 7500 und noch früher noch kürzere Intervalle.
    Geländewagen haben zum Beispiel oft kürzere Intervalle, da sie eine höheren Belastung ausgesetzt sein können. Fahrzeuge mit modernen Wartungsrechner errechnen sich die Intervalle aus den Last- und Temperaturzuständen der Aggregate und legen damit einen individuellen Intervall fest, der aber meist bei spätestens 24 Monaten gedeckelt wird.

  • Hm.................


    Aber was zählt eigentlich.


    Der Bordcomputer oder der Aufkleber vom Händler ??


    Den seltsammerweise sagt mein Bordcomputer noch 1 Monat und der Aufkleber 30.09.


    Bernd


  • ...mit dem VW Bus bei knapp 40 Tsd und 27 Monaten das erste Mal. Gekostet 99€ plus das selbst mitgebrachte Öl (5,60€/l mit VW Freisbe) und inkl Leihwagen in der VW Niederlassung . Da kann ich nicht meckern. Anruf zum Geburtstag gabs auch noch

  • ;( scheint aber regional sehr unterschiedlich.


    Gut ich durfte auch fast 40 Euro für den Liter ÖL zahlen :thumbdown:


    Aber die akzeptierten kein selbst mitgebrachtes ÖL - von wegen Longlife und Garantie :xwall:


    Warum wohl :evil:


    Aber warten wir mal was Mitsubishi verlangt :xwall:


    Bernd


  • Also bei der VW Niederlassung kostet der Liter Longlifeöl etwas unter 30€ . Ich habe dann de Meister nach was günstigeren gefragt, da hat er selbst vorgeschlagen das Öl mitzubringen, hat mir noch die Freigabe Nummer aufgeschrieben....die haben damit Null Provlem.


    Das Öl, was ich bei Amazon gekauft habe, war von Aral, kostet bei den an der Tanke dann auch mal gleich über 20€

  • Ich bringe bei meiner Mercedes-Benz Werkstatt mein Öl auch selbst mit-es muss nur der MB-Spezifikation entsprechen. Es werden auch keine Abstriche in der sog. Mobilitätsgarantie gemacht und ich spare ca.15 Euro pro Liter!!!! Und das ist schon was bei 8,5 Liter Ölwechselmenge....
    Frag aber lieber deinen Händler-ist ja nur ein Anruf!

    Argumente nützen gegen Vorurteile so wenig wie Schokoladenplätzchen gegen Stuhlverstopfung
    (ZitatMax Pallenberg, öst. Komiker)

  • Eigentlich zählt der Wartungsrechner, der soll ja die Zetelchen und Aufkleber ersetzten. Werden zwar noch immer verwendet, aber warum, wenn das Auto sagt, wann es soweit ist.
    Stellt sich die Frage wie Dein Auto runter rechnet. In Tagen, Wochen oder Monaten. So kann es sein, das das Fahrzeug mit Ablauf vom Monat sagt jetzt, obwohl ein Tag vorher noch von einen Monat gesprochen wurde.
    Sicher sollte man die Intervalle einhalten, aber da sind immer Toleranzen drin, die die Hersteller akzeptieren.

  • Unser Outi muss auch bald zur Ispektion(in 14 Tagen) ich habe angefrag ob ich Öl mitbringen darf und das hat der Händler zähneknirschend bejaht er würde es allerdings im Bordbuch notieren das Öl selbst mitgebracht wurde und welches.


    Daraufhin habe ich das Liqui Moly 5W30 TopTec 4500 gekauft welches die Mitsubishi Norm erfüllt.




    Ich würde keinen einzigen Tag überziehen die drehen dir sofort einen Strick daraus und lassen Dich im Garantiefall im Regen stehen. Bordbuch zählt!


    Gruss Micha

    Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet. :undweg:

  • Hätte ich mal mein Serviceheft aus dem Auto geholt und nicht im Netz gesucht :D


    Steht ganz klar auf der ersten Seite :xwall:


    1 Jahr + max. 1Monat oder + 500 KM bei 15000 KM :thumbup:


    Da ich wohl knapp 3 Wochen drüber sein werde und gerade mal 7000 KM drauf hab müßte das gehen.


    Aber was ich jetzt gesehn habe ;( - im Inspektionsheft steht 3 Jahre Garantie :thumbdown:


    Müssen die anderen 2 Jahre als Zusatzgarantie extra vermerkt sein :?:


    Laut meines Sondermodellprospekts sind es 5 Jahre Garantie serienmässig schon von Mitsubishi.


    Oder hat da was mein Händler vergessen ??


    Bernd

  • Nein die zwei Jahre extra Garantie sind nicht direkt von Mitsubishi sondern eine Anschlussgarantie von einem Mitsubishi Partner (Versicherer)


    5 JAHRE GARANTIE-PAKET (neben gesetzlicher Sachmängelhaftung)


    Alle Neuwagen von MITSUBISHI MOTORS in Deutschland verfügen standardmäßig über ein 5 Jahre Garantie-Paket: 3 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km, 2 Jahre Anschlussgarantie bis 150.000 km gem. Bedingungen der CarGarantie, 5 Jahre Mobilitätsgarantie gem. den jeweiligen Bedingungen der Allianz Global Assistance.


    Gruss

    Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet. :undweg:

  • :evil: Dann muss ich noch mal nachhaken bei meinem Händler.


    Denn es ist ja wie du schreibst eigentlich serienmässig dabei und ich hab ja auch noch die Unterlagen über das Modell da wo es auch eindeutig drinn steht :D


    Wird er doch nicht meine Zusatzgarantie unterschlagen haben ?( - aber in dem Fall könnte ich ja auch über Mitsubishi gehen.


    Aber der ist eigentlich voll in Ordnung und hats wohl verbummelt :evil:


    Bernd

  • :w
    Kurz mal Off-Topic:
    Zum Thema Öl mitbringen:
    Mache ich seit Jahren mit meinem privaten Audi.
    Der Audi-Halsabschneider notiert das auch immer
    im Serviceheft und neuerdings kontrolliert er, ob die
    Ölflaschen original verschlossen sind........ 8|


    Ich fahre das Mobil 1 ESP Formula 5W30 und zahle dafür 7€/Ltr
    statt knapp 30€ !!!


    In der Werkstatt bin ich auch mit allen Firmenfahrzeugen, alles Audi/VW/Skoda.
    14 Fahrzeuge. Jedes Auto mind. 1x jährlich zum Service sind ca. knapp 60 Ltr. Öl x 23€ Differenz= wären 1.380 € Ersparnis !!!!

    :w Gruß Jörn
    Glauben Sie nicht alles, was im Internet steht!
    Albert Einstein, 1879-1955

  • ;( Da hätt ich immer Angst bei so einer Werkstatt das die mir aus Hass irgendwas manipulieren.


    Ich hatte mal so was mit einem Faltenbalg an einem Opel von mir ;(


    Ich war mit hundertprozent sicher das er vor der Werkstatt ganz war :thumbdown:


    Nur weil die nach 3 Werkstattbesuchen nicht mein Kühler dicht bekammen und ich ein Hals schob :evil:


    Den Kühler brachte ich mit einem Kühlerdichtmittel nachher selber dicht und der Faltenbalg war kaputt :thumbdown:


    Aber beweise das mal. :xwall:


    Bernd

  • Hey Bernd,
    bei den Firmenfahrzeugen mache ich das nicht.
    Deswegen schrieb ich "wären 1.380".


    Aber zuzutrauen ist denen das tatsächlich.....
    Mein Sohn lernt in der Automobilbranche und ist manchmal
    ziemlich entsetzt, was er da so zu hören und sehen bekommt......

    :w Gruß Jörn
    Glauben Sie nicht alles, was im Internet steht!
    Albert Einstein, 1879-1955

  • Zitat


    ...mit dem VW Bus bei knapp 40 Tsd und 27 Monaten das erste Mal. Gekostet 99€ plus das selbst mitgebrachte Öl (5,60€/l mit VW Freisbe) und inkl Leihwagen in der VW Niederlassung . Da kann ich nicht meckern. Anruf zum Geburtstag gabs auch noch


    Kenn ich vom T5 leider anders selten 25 -max 27K KM Wer selber öl mit bringen wollte wurde eigenhändig vom KDMeister mit ner VW Kinderfahne vom Hof geprügelt! Leihwagen? Achso hier der Lupo, kostet nur 35€ achso, der hat keine Anhängerkupplung für ihren 2,5T Kofferanhänger. In 1,5 Kilometern is ja ne sixt station da können sie ja mal eben rüberlaufen & nen Sprinter mieten. Wie das DSG schon wieder defekt? Ich hab ihnen doch gleich gesagt dass sien Handschalter oder nen Tuareg nehmen sollen! Ja so sind halt die regionalen Unterschiede.....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!