Sprite Wohnwagen Technik /Umbauten / Detailverbesserungen

  • Bis jetzt hatte ich - bis auf eine Ausnahme - immer 230 V am Stellplatz. Warum also sollte ich Geld für eine wie auch immer geartete Autarklösung ausgeben?


    Darüberhinaus bin ich ein Gegner vom Freistehen. Ich kann nichts positives daran entdecken, auf Wanderungen oder Spaziergängen über Freisteher zu stolpern, womöglich noch mit Hunden.

    Best regards


    Christoph







    Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
    Albert Camus
    1913-1960, franz. Schrifsteller und Philosoph

  • Bis jetzt hatte ich - bis auf eine Ausnahme - immer 230 V am Stellplatz. Warum also sollte ich Geld für eine wie auch immer geartete Autarklösung ausgeben?


    Darüberhinaus bin ich ein Gegner vom Freistehen. Ich kann nichts positives daran entdecken, auf Wanderungen oder Spaziergängen über Freisteher zu stolpern, womöglich noch mit Hunden.

    Genau , es geht grundsätzlich auf einen Campingplatz . Ausnahmen sind Familienfeiern in der

    Eifel bei der Familie und Freunden auf Privatgrundstücken .

  • Bis jetzt hatte ich - bis auf eine Ausnahme - immer 230 V am Stellplatz. Warum also sollte ich Geld für eine wie auch immer geartete Autarklösung ausgeben?


    Darüberhinaus bin ich ein Gegner vom Freistehen. Ich kann nichts positives daran entdecken, auf Wanderungen oder Spaziergängen über Freisteher zu stolpern, womöglich noch mit Hunden.

    Warum?

    -Wenn die kWh mit 70 bis 80 cent abgerechnet wird ....

    -wenn ich auf der Anreise und Abreise auch gerne mal auf einem stromlosen Parkplatz, z.b. vor einem abends besuchten Restaurant bleiben möchte

    -Wenn ich außerhalb der Öffnungszeiten der CP unterwegs bin

    -Wenn, wie schon mehrfach erlebt, plötzlich bei Gewittern auf dem CP der Strom aus ist

    So hat jeder seine Prioritäten anders gesetzt🙏👍

  • moin

    Mal davon ab,ob man etwas für sich braucht oder nicht,finde ich es Wahnsinn,was sich der ein oder andere überlegt und umbaut.

    Ich schraube ja auch gerne an unserem Wohnwagen,aber auf vieles würde ich garnicht kommen

    Vg Christian

  • moin

    Mal davon ab,ob man etwas für sich braucht oder nicht,finde ich es Wahnsinn,was sich der ein oder andere überlegt und umbaut.

    Ich schraube ja auch gerne an unserem Wohnwagen,aber auf vieles würde ich garnicht kommen

    Vg Christian

    Das stimmt , die Ideen hätte ich auch nicht und auch nicht den Nerv dazu . Habe noch nie selber

    eine Schraube in unseren Wohnwagen geschraubt .

  • Das stimmt , die Ideen hätte ich auch nicht und auch nicht den Nerv dazu . Habe noch nie selber

    eine Schraube in unseren Wohnwagen geschraubt .

    Wäre aber mal interessant 😁....

    ICH habe mal "aus Spaß" alle erreichbaren Möbelschrauben nachgezogen....

    Da kamen zusammen gerechnet schon so einige Umdrehungen bei heraus 🤔

  • Wäre aber mal interessant 😁....

    ICH habe mal "aus Spaß" alle erreichbaren Möbelschrauben nachgezogen....

    Da kamen zusammen gerechnet schon so einige Umdrehungen bei heraus 🤔

    Das habe ich auch versucht. Da ging bis heute nichts.

    Lediglich bei zwei solchen Stützwänden unter dem Bett und 5 Schrauben an der Wand zwischen Herd und Küche.

    Die haben sich immer wieder gelöst, weil die Schraubensicherung nicht korrekt war. Sekundenkleber dran und rein damit. Schon mindestens 5 Jahre fest.


    VG Klaus

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2023, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 1.099 Tage unterwegs.

  • Ich finde autark super. Vergangenes Jahr hatten wir 6 h Stromausfall, da konnte ich pro lemlos im Sprite Duschen. Und während der Hotel- und Campingplatz Schließungen duch die politischen Coronamaßnahmen konnte ich mit dem Sprite Dienstreisen machen. Selbst die 80 Ah AGM hat 3 Tage durchgehalten und Heizung und Fernseher mit Strom versorgt. Abgesehen davon sind die meisten Clubralleys der Briten auf der grünen Wiese ohne Strom (nur Wasserversorgung und Schwarzwasser Entsorgung). Das Grauwasser schüttet man in die Büsche.

    ________________________________________________________


    Die Geschichte lehrt uns,

    daß wir aus der Geschichte nichts lernen.

  • Entleerung Wasser System im Sprite 520 habe ich jetzt noch mal getestet.

    Der 10 Liter Warmwasser Boiler (Truma Combi 4E) läuft definitiv nicht leer mit der vom Werk vorgesehenen Entleerung.

    Es bleiben rund 8 Liter im Boiler.

    Erst als ich meine zusätzlich eingebaute Entleerung am Boiler KW Eingang (12mm John Guest Hahn) geöffnet habe, liefen die restlichen 8 Liter raus.



    LG

    Raimund

  • Das verstehe ich nicht. Direkt vor meinem Boiler (520sr Bj.2020) befindet sich ein Ablaßventil (gelber Hebel), daß wohl vor allem zu diesem Zweck dort angeordnet ist. Wenn ich das öffne, läuft der Boiler leer. Wobei ich natürlich nicht hineinschauen kann ...

    ________________________________________________________


    Die Geschichte lehrt uns,

    daß wir aus der Geschichte nichts lernen.

  • Bei meinem 2007 er Sprite läuft die Therme auch über den gelben Ablauf Hahn Komplett leer. Das Wasser vom Bad her muss ich mit Luft nach vorn schicken, damit es Ablaufen kann. Ich werde wohl im Badezimmer in Zukunft noch zwei zusätzliche Ablaufhähne installieren, weil momentan das Wasser beider Leitungen über den Radkasten geschickt werden muss. Gruß Peter ;camper=

  • Wir haben nun endlich eine Lösung für die Platzierung unserer Mülleimer für die Mülltrennung gefunden, indem wir bei Bauhaus diese beiden Abfallbehälter gefunden haben. Die haben wir nun im Eingangsbereich unter der Garderobe aufgehangen, wobei die "magischen Haken" dafür im Lieferumfang enthalten waren. Wir brauchten also nicht bohren und/oder schrauben.

  • Das verstehe ich nicht. Direkt vor meinem Boiler (520sr Bj.2020) befindet sich ein Ablaßventil (gelber Hebel), daß wohl vor allem zu diesem Zweck dort angeordnet ist. Wenn ich das öffne, läuft der Boiler leer

    So habe ich das auch immer beim 495 gemacht.

    Beim Absaugen der Leitungen im 520, habe ich dann den Behälter des Wassersauger so voll gehabt, das der Sauger abgeschaltet hat.

    Dann bin ich der Sache nachgegangen, in den Leitungen konnten ja nicht über 10 Liter Wasser sein.

    Fazit: Boiler läuft nicht komplett leer, wenn der gelbe Hahn geöffnet wird und alle Wasserhähne offen sind.

    Dann T-Stück und Ablaufventil in der KW Zuleitung zum Boiler eingebaut.

    Jetzt kann ich den Boiler komplett entleeren.


    LG

    Raimund

  • Ich dachte immer, daß der Großteil des verbleibenden Wassers im Tank bleibt, weil der Ablauf 5 cm über der Unterseite desselben liegt. Jedenfalls kann das gelbe Entleerungsventil nicht tiefer liegen, weil es auf dem Boden aufliegt.

    Best regards


    Christoph







    Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
    Albert Camus
    1913-1960, franz. Schrifsteller und Philosoph

  • Ich dachte immer, daß der Großteil des verbleibenden Wassers im Tank bleibt, weil der Ablauf 5 cm über der Unterseite desselben liegt. Jedenfalls kann das gelbe Entleerungsventil nicht tiefer liegen, weil es auf dem Boden aufliegt.

    Ich habe auch kein Problem den Boiler leer zu bekommen. Wenn ich nur das gelbe Ventil öffne, läuft reichlich Wasser raus.

    Ob dennoch wenig drin bleibt, möchte ich nicht ausschließen.

    In den Leitungen hinter dem Radkasten, den Kartuschen der Hähne und im Innentank bleibt auf jeden Fall Wasser. Mit floe' bekommt man es, bis aus dem Innentank, raus.


    VG Klaus

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2023, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 1.099 Tage unterwegs.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!