Beiträge von Asgard

    Ich habe seit 4-5 Jahren Bip&Go. Da ich jetzt skeptisch bin, dass der Akku langsam zuneige geht, und bei mir Italien noch nicht mit dabei ist

    habe ich bei Mango ein Abo abgeschlossen. Gibt z.Z. eine Aktion ohne Aktivierungsgebühr, Versand etc, also Kosten 0€.

    Dazu sind die ersten 8 Monate ohne Gebühr in Frankreich.

    Falls jemand ein Neuabo abschließen will, bei BIP&GO kostet es derweil noch Gebühren bei der Anmeldung.

    Nunja das ist schon seltsam, die überprüfen die Heizung, finden keinen Fehler, aber wollen sie nicht ausbauen und einschicken?

    Das ist wiederum auch mir unverständlich. Immerhin haben die ja dann schon dran rumgewerkelt, also zieht der Grund von wegen fehlender Fachwerkstatt da nicht.

    Nur mag ich solch eine imperative Lagerordnung eben nicht. Natürlich ist sie mit der Größe begründet, sowas kann einigermaßen strukturiert ja nur mit solch einem Regelwerk geführt werden.

    Vermutlich ist der Hintergrund von solchen Regeln und Ordnungen nicht nur mit der Größe begründet, sondern dass es zu viele Menschen gibt die keine Rücksicht nehmen.

    Und klar, je größer der Platz, desto mehr Menschen und somit auch mehr Rücksichtslose...

    Wo gibt es da ein Problem :/

    Naja kein Problem aber die Vermutung liegt halt nahe, dass du was durch die Edits was verbergen wolltest. ;)


    Wir wollten erst dieses Jahr im Juni auf den MDV. Hätte knapp 900€ gekostet für 2 Wochen. Fand ich für die Nebensaison relativ teuer.

    Haben dann in Südfrankreich für weniger als die Hälfte gebucht :)

    Nächstes Jahr kommt der kleine in die Schule, deshalb noch einmal Vorsaison ausnutzen :thumbup:

    Hier aber hat der Hersteller aber wohl gleich mehrfach auf seine Partner verwiesen und der TE war ja auch gewillt, für den fachgerechten Einbau nach Reparatur durch den Hersteller zu zahlen.

    Wenn es so war wie beschrieben...

    Es stellt sich die Frage, ob der Hersteller wusste dass die Heizung nicht von einem Fachbetrieb/WWHersteller eingebaut wurde. Ansonsten ist logisch das er auf die Servicepartner verweist.

    Sicher, aber solches Verhalten ist wohl nicht förderlich, wenn die Werkstatt sich weiterhin Vertragshändler oder Servicepartner von Truma nennen möchte. Da gibt es dann nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten.


    Aber mal ganz ehrlich, mutmaßlich hat der TE die Heizung selbst eingebaut. Ist ja, sofern er die Voraussetzungen hat ok.

    Allerdings verstehe ich die Servicepartner voll und ganz. Wenn er keinen fachgerechten Einbau nachweisen kann, würd ich mich

    als Händler auch hüten da irgendwas dran zu schrauben. Das könnte hässlich werden wenn im nachhinein was passieren sollte, wo der Händler z.b. gar nix mit zu tun hatte. Gasanlage ist schon ein sensibles Thema.

    Also entweder einbauen lassen und für die dementsprechende Einbaukosten dann in Zukunft den Service in Anspruch nehmen, oder halt Geld sparen

    und im Servicefall dann selber die Kosten und Mühen tragen.

    Eine verar... wie es der TE darstellt find ich es nicht.

    14 Monate nicht gefahren ? Wie ist das möglich ?

    Voriges Jahr Juli waren wir schon bei Lyon auf dem Weg zum Le Brasilia, als uns ein Telefonat erreichte dass mein Vater einen Herzinfarkt hat.

    Wir sind umgekehrt und einen Tag später ist er dann auch verstorben.

    Da ich mich um alles gekümmert habe, weil meine Mutter das nicht konnte, war schonmal das Jahr bezüglich Urlaub gelaufen, hatte eh nicht mehr viel übrig.

    Dieses Jahr waren wir dann Juni auf Rügen mit Muttern(die ansonsten nur noch zuhause sitzen würde) und im April noch ein paar Tage Nordsee, aber alles Ferienhaus.

    Dann war mitte September endlich wieder Camping angesagt (Brasilia Südfrankreich).

    Da waren dann rund 14 Monate dazwischen ;)

    Habe eine Bic 100 AH Gelbatterie , ca 120 Euro , läuft seit über 7 Jahren bei uns problemlos . Noch nie ausgebaut , immer drin ,auch

    Im Winter .Wenn ich mal länger wie 2 Monate nicht fahren sollte , dann hänge ich sie mal 24 Std an den Strom , alles gut .

    Das brauchst du bei der LifePo nicht. Wir hatten eine Victron 40ah, die 14 Monate ungenutzt im WW stand, bei Wärme und Kälte, ohne Ladung...alles ohne Probleme.