Beiträge von Paul 1200

    Habe nur Bedenken, ob ich das auch in der nötigen Qualität so hinbekomme =O

    Alles was du brauchst bekommst du im Baumarkt, im Autozubehörhandel, oder im Netz.

    Reparatursat 250g Polyesterharz Harz Reparatur Set mit Härter und Glasfasermatte | eBay


    Einfach an die Vorgaben halten und Gummihandschuhe zum Wegwerfen tragen.

    Infos auch bei Youtube.


    Der Vorschlag mit der Edelstahlplatte und Sikka ist auch ok.

    Allerdings würde ich ein Alublech bevorzugen.

    Bekommst du in jedem Baumarkt und läßt sich leichter bearbeiten.


    Viel Spaß



    Wolfgang

    Hat dein Stercki ein Dach aus Glasfaser-, oder Alublechdach?


    Im ersten Fall oben alles ausbauen, rundum anschleifen und mit Harz und Matte dauerhaft verschließen.

    Für die Optik etwas verschleifen und mit der Spraydose passend einfärben.


    Bei einem Aludach ebenfalls alle Bauteile entfernen und ein Alublech mit Dichtmasse, oder Band und wasserdichten Popnieten

    auf das Loch tackern. Farbe drauf und fertig. Ist garantiert in beiden Fällen dicht - etwas Sorgfalt bei der Arbeit vorausgesetzt.


    Beide Lösungen sind optisch nicht sonderlich schön. Aber die einzigen, die das sehen, sind die Fahrer von den großen LKWs und die dürften andere Sorgen haben.



    Wolfgang

    Wenn man nicht vom Fach ist, kann man sich ganz gut bei Wiki einlesen.

    Dort sind auch die Grundzüge zur Berechnung der Biegesteifigkeit und Belastung von Sandwiches dargestellt.

    Kann man, wenn man ein wenig in der Technik steckt, auch als Laie nachvollziehen.

    Die Latten sind m.W. als Abstandhalter für die Außenplatten, sowie für Krafteinleitungen.

    Also z.B. an den Stellen, wo der Aufbau mit dem Fahrgestell verbolzt wird, oder Bodenbefestigungen von Einbauten verschraubt werden.



    Wolfgang

    Ich empfehle sich mal grundsätzlich über Sandwich-Konstruktionen zu informieren.


    Außerdem mal unter den Wagen liegen und schauen, wo und wie das Fahrgestell verläuft.

    Ebenso wo es mit dem Boden verbolzt ist.


    Die Vorstellung, daß sich der Boden wegen einer unterbrochenen Latte verbiegt ist absurd.

    Ebenso daß an zwei PUNKTEN die Last aufliegt.


    Jeder kann es machen wie er will.

    Die Frage stand im Raum und ich habe sie mit meinem Wissen beantwortet.

    Eine Diskussion über meine Meinung ist hier unnötig.


    Und wer glaubt, sollte das besser in der Kirche tun.

    Statik ist etwas, was man studieren kann.



    Wolfgang

    Ihr solltet nur darauf achten, nicht durch Tittmoning zu fahren,

    Die Durchfahrt ist breit genug und kein Problem.

    Tittmoning hat aber einen der schönsten bayr. Stadtplätze mit den den typischen monumentalen Hausfassaden des Salzachbaustils.

    Der Stadtplatz ist seit dem 12. Jahrhundert unverändert.

    Eine absolute Sehenswürdigkeit in Pastellfarben.

    Wenn du am Stadtplatz einen Parkplatz findest, lohnt es sich ein wenig die Füße zu vertreten und vielleicht ein alkoholfreies Getränk in einem der zahlreichen Biergärten am Stadtplatz zu genießen.


    Wenn die Reise auch eine Reise sein soll, sollte man sich solche Schmankerln nicht entgehen lassen.



    Wolfgang

    Die intakte Latte hat zwei Auflagepunkte, einen rechts und einen links.


    Im Boden wohl eher oben und unten. Und zwar flächig über die gesamte Länge.

    Da kommt kein Zug drauf bei dem dieser durch eine Durchtrennung der Latte unterbrochen wird.

    Das würde m.E. nur für eine Latte in der Wand gelten.


    Aber da ist es auch kein Problem. Es ist immer ein Sandwich und damit als Verbund äußerst stabil.

    Die Tragkraft wird nicht durch ein Bauteil beschränkt, sondern durch die Konstruktion definiert.

    Die im Sandwich verbauten Latten dienen in erster Linie der Aufnahme von Verschraubungen.


    Wolfgang

    Worin besteht da der Unterschied, ob einer von oben drückt oder von unten zieht?

    Wieso zieht einer von unten?

    Im Boden überträgt die Latte den Druck auf die untere Platte. Aber das tut sie nicht allein.

    Das macht auch die Zwischenlage aus Styropor / Styrodur, oder ähnlichem.

    Und wenn du dazu kein Vertrauen hast, schau mal unter deine Duschtasse.

    Wenn in der Nähe dieser Schwachstelle z.B. ein Akku steht, fehlt die Latte als Druckübertragung.


    Druck ist Kraft durch Fläche. So klein wird die Auflagefläche der Batterie ja wohl nicht sein, daß sie den Rand des 80mm Kreises eindrückt.

    Abgesehen davon wäre eine durchgebohrte Latte noch von Vorteil, weil die Last der Batterie dann immer noch von der Latte aufgenommen würde.


    Und schlußendlich, wenn der Boden knarzt, dann stimmt grundsätzliches mit dem Boden nicht. Dann hat sich wahrscheinlich der Verbund im Sandwich

    gelöst. Dann würde ich mal auf Feuchtigkeit achten.


    Wolfgang

    Dagegen ein 80 mm Loch mit der Lochsäge für einen Lüftungsschlauch könnte für die Stabilität ein Problem werden.

    Wieso sollte ein 80mm Loch für den Boden ein Problem werden?

    Das ist ein Sandwich und ob du da eine Latte triffst ist eigentlich egal.

    Da hängt ja nichts dran sondern nimmt nur Druck von oben auf.


    Also am Boden ist`s egal.



    Wolfgang

    Du hast leider einen Satz aus dem Zusammehang gerissen. Der Satz das ein Kaufvertrag nicht zählt, war im Zusammenhang mit der Abmeldung. Das hat rein gar nichts mit dem von die beschriebenen zu tun

    Hallo Wolfgang,


    Ich habe das auch so verstanden. Deshalb meine Frage wieso der Vertrag nicht zählt?

    Wenn der Zeitpunkt der Übergabe im Vertrag festgelegt ist, bin ich doch aus der Verantwortung raus?

    Deshalb ist doch auch bei den Verkaufsverträgen immer ein Blatt für die Versicherung und eins für

    die Zulassungsstelle zur Benachrichtigung dabei.

    Oder unterliege ich hier einem rechtlichen Irrtum?



    Wolfgang

    Inntal-Autobahn,

    Läßt sich wunderbar legal umfahren.

    Im Kreisverkehr nicht zur Autobahn abbiegen, sondern geradeaus auf der B171 weiter nach Innsbruck. Durch Innsbruck 4 spurig durch und Richtung

    Brenner. Nach der Berg Isel-Schanze bei der Schelltankstelle auf die Brennerbahn.

    Dauert nur unwesentlich länger und läßt sich toll fahren.

    In Innsbruck gibt es einen guten Übernachtungsplatz mit Restaurant.



    Wolfgang

    Der Kaufvertrag zählt nicht.

    Wie kommst du da drauf?



    Ich habe dieses Jahr zwei Wohnwagen verkauft, einen für Freunde und den vom Sohn.

    Einmal VK 11.000 und einmal 23.000 €.

    Ersteren gegen Barzahlung und abgemeldet, letzteren gegen Überweisung und angemeldet.


    Und was soll ich sagen?, beides mal absolut problemlos.

    Anrufen, Termin machen, anschauen, Verhandeln, Nacht überschlafen und dann kaufen.

    So wie immer.

    Das Bauchgefühl und das Verhältnis zu den Käufern hat mal wieder gestimmt.


    Im Zweifel wären die Wohnwagen schon "verkauft" gewesen.

    Das ist auch so bei Anrufen wie "letzter Preis", oder "will tauschen gegen Teppich", oder solchen, denen es nur mal langweilig ist.


    Aber wer schon mal 200 km einfach fährt, wäre mir als Käufer immer willkommen.




    Wolfgang

    Großartig rauf und runter ist da nicht. Gibt ein paar Ortsdurchfahrten, aber kein Problem mit Wohnwagen.

    Ein großer Teil der Strecke ist die teilweise kreuzugsfreie Bundesstraße 20.

    Ab Burghausen wirds ein wenig enger und kurviger.


    Läßt sich sicherlich fahren. Aber es nehmen auch viele LKW die Strecke.

    Die ist übrigens mit einem blauen Ring ausgeschildert.


    Wenn du gerne gemütlich Landschaft fährst eine gute Idee.

    Gibt da auch tolle Stadtdurchfahrten mit wunderschönen bayr. Stadtplätzen.


    Wenns schneller gehen soll, dann die A6



    Wolfgang

    Ihr fahrt ALLE seit Jahren auf überteuerte Campingplätze und esst an Urlaubsorten überteuertes Essen.

    Du machst mich neugierig.

    Was verstehst du unter überteuerte Campingplätze?

    Welche mit Pool, oder mit Animation? Oder Preise in der Hauptsaison?

    Da wäre mir etwas Genauigkeit deinerseits schon wünschenswert.


    Betrifft auch das mit dem Essen. Meinst du damit alle, die statt Würstchenbuden ein Restaurant aufsuchen?

    Also sowas, wo ein ehrbarer Handwerker als Koch gerne die Möglichkeiten des Geldverdienens ausreitzt?

    Oder gehts einfach darum, daß alles was nicht vom Discounter kommt, uns nicht zusteht?


    Ich glaube, mit deinen Äußerungen bist du auf ganz dünnem Eis.


    Mein Tipp: Hör auf dich zu rechtfertigen. Da gibts nämlich so einen alten Spruch: wer sich verteidigt, klagt sich an, oder so.

    Bringt dich nicht weiter.



    Wolfgang

    Der erste Wohnwagen war gemietet und danach wußten wir, was wir nicht wollten.

    Der Zugwagen durfte 1.325 kg mit teurer Sondergenehmigung ziehen und damit war die Größe für einen Wowa begrenzt.

    Beim Stöbern im Netz fand ich einen LMC 495 mit, für seine Größe, sensationellen 1350 kg Zgg.

    Stand beim Händler, war innen und außen wie neu und wurde zu einem vernünftigen Preis angeboten.

    Leer brachte er dann 1050 kg auf die Waage, so daß wir 300 kg Zuladung hatten.

    Nach dem ersten Jahr gingen wir dann noch 2 mal auf die CMT, ob wir vielleicht nicht doch was anderes kaufen wollen.

    Haben wir nicht, weil, so leicht mit soviel Komfort gabs neu nicht.

    Papierfaltvorhang statt einer Holztüre, wollten wir nicht. Küche ohne Abstellmöglichkeiten wollten wir nicht.

    Aber ein großes Ecksofa zum Fernsehen wollten wir und Einzelbetten, die man ruckzuck zu Spielwiese machen machen kann, ein Fernseher, der in einem Schrank verschwindet und ein 6m Aufbau, der so leicht und doch sehr stabil ist, das wollten wir.


    Wir haben unsere Liebe auf den ersten Blick immer noch. Inzwischen mit Mover, einer zusätzlichen Stauklappe, LED Beleuchtung rundum und aufgelastet auf 1500kg.


    Er wird auch bis zum Schluß uns begleiten.



    Wolfgang