Anzeige

Anzeige

Wohnwagen übergangsweise als Wohnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RESPEKT! @Malfe !

      So ein kleines Wägelchen hab ich ja auch und kann mir das wirklich nicht so richtig vorstellen, wie es funktionieren soll... wohin mit all dem Zeugs des täglichen Bedarfes? Kleidung, Schuhe, Bettwäsche/Handtüchern, Papierkram/Unterlagen, wo wird Wäsche gewaschen/getrocknet, geduscht usw.? (vor allem jetzt, da alle CP schon so lange geschlossen sind)?

      Kofferraum vom Auto nutzen? Wenn ja, für was am Besten? Kleidung, Jacken, Schuhe in Koffer/Reisetasche usw.?

      Mit oder ohne Vorzelt?

      Ver-/Entsorgungsmöglichkeiten, wenn man ständig auf Achse ist? (auch hier wieder spezifisch während C-Lockdown?)
      (lese fleißig bei Jonson mit, aber er ist ja auch gaaanz anders ausgestattet, was Raum, Gewicht, Autarkie usw. angeht)

      Wie hast Du das mit dem in D verlangten 1. Wohnsitz/Meldeadresse gelöst?


      Auch gerne per PN, wenn Du hier nicht so detailliert im Open schreiben möchtest :)
      Grüßle von Trinity :w
      Faß an die Schwierigkeit - so wirst Du sie besiegen!
      RUT NRW 17. - 19.9.2021: Neulinge und alte Hasen treffen sich wieder! :0-0:
    • Hallo zusammen,

      @Wir 3
      Ja, bin immernoch unterwegs.
      Die nächsten Pläne liegen in der Schublade.
      Es soll demnächst Offroad gehen, neues Auto (4×4 mit Sperren) und Wohnprojekt ist in Planung.


      @Trinity
      Ich habe soweit nichts ins Auto ausgelagert, hab alles in meiner Wohndose was ich brauche. Ist halt nicht in 10facher Ausführung wie im Haus.
      Bettzeug zum Beispiel ist auch zum wechseln dabei. Wobei ich aber keine dicke Decke brauche. Ich nutze nur so eine dünne wie sie meist jeder auf der Couch hat, die reicht mir auch im Winter. Ich habe ja eine Heizung. Zur Not habe ich eine Schaafdecke noch in einer Box unterm Bett, für Notfälle falls die Heizung ausfallen sollte. Aber bis jetzt nie gebraucht.
      Winterklamotten brauch ich eigentlich auch nicht, mir reicht eine dickere Jacke. Muss aber dazu sagen das ich nich mal einen Pulli anziehe, die Dinger mochte ich noch nie.
      Hab sogar soviel Werkzeug dabei das ich mein Auto komplett zerlegen könnte, bis auf Hydraulikwagenheber. Brauch zwar nicht wirklich viel davon, aber ich will mir überall alleine helfen können.
      Für Post usw. bin ich bei meiner Mutter gemeldet, da habe ich auch meine Bürosachen untergebracht.

      Corona-Technisch hatte ich noch überhaupt keine Probleme, da war noch nie irgendwas das mich jemand angesprochen hat.

      Ein Vorzelt nutze ich auch nicht. Ich kann im Notfall in spätestens 5 Minuten (wenn überhaupt so lange) abfahrbereit sein.


      Gruß
      Malfe
    • Ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort @Malfe :)


      Einige wenige Fragen hätte ich noch:

      - wie löst Du das "Wäscheproblem": wo wird gewaschen, getrocknet, gebügelt?
      - wie und wo kannst Du derzeit legal stehen sowie
      - ver- und entsorgen? (Strom, Wasser, Abwasser usw.)

      Da noch immer alle CP und sogar die Stellplätze für WoMo's geschlossen sind - bleibt doch eigentlich nur noch ein s. g. Dauercamping oder Monteursplatz oder?



      Hier übrigens eine interessante Sendung zum Thema "alternatives Wohnen/Leben":

      zdf.de/dokumentation/37-grad/37-mein-haus-zieht-mit-102.html


      Zeitlich mittlerweile nicht ganz up to date, da bspw. der damals noch in Planung/Umbau befindliche Ex-CP von Steffi & Philipp mittlerweile zum richtigen Tiny-House-Dorf geworden ist.

      Am besten gefällt mir die Hausboot-Lösung im eigenen Hafen :ok
      Grüßle von Trinity :w
      Faß an die Schwierigkeit - so wirst Du sie besiegen!
      RUT NRW 17. - 19.9.2021: Neulinge und alte Hasen treffen sich wieder! :0-0:
    • @Malfe: Freue mich auch, dass du dich wieder meldest. Respekt, dass du das ortsnahe mobile Wohnen immer noch durchziehst :thumbup: Wäre auch ein Traum von mir, ist mit 6 Personen aber nicht so einfach zu realisieren :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher