Dietmar1966 Forencamper

  • Männlich
  • 58
  • aus 48161 Münster
  • Mitglied seit 9. März 2013
Beiträge
124
Punkte
620
Profil-Aufrufe
614
  • Hallo Dietmar
    Ich habe gelesen, dass du einen englischen Wowa hast. Wie hat das bei deinem mit der TÜV Prüfung funktioniert? Konnten die Prüfer Daten aus den Cris Dokumenten entnehmen und / oder musstest du noch Bremsberechnungen von Alko besorgen? Ich habe grad einen großen Wagen auf dem Einkaufzettel stehen und möchte vorm Kauf alle Eventualitäten checken. Es wäre nett, wenn du mir mal kurz von deinen Erfahrungen berichten könntest. Ich habe die Tage mit dem customer service von Swift telefoniert.....die wollen dann mal eben schlappe 500£ für ein COC .... da ist die Vollabnahme wahrscheinlich die günstigere Wahl.
    Gruß
    Martin

    • Hallo Martin,


      sorry, ich war eine lange Zeit offline. Ich habe den gekauft, mit den holländischen Kennzeichen das 14 Tage gültig ist nach Hause und zum Caravanhändler.
      Die haben sich um alles gekümmert, BPW Fahrwerk in Paderborn angerufen, die haben die Bremsberechnungen zugeschickt, dann zum TÜV Vollabnahme & fertig.
      Ich habe rund 500 Euro bezahlt all inc. Da ich auch "deutsches" Gas haben wollte, hat der Caravan Händler auch die Gasleitungen umgerüstet. Einen neuen Wasserhahn und andere Kleinigkeiten wie Aussengasanschluß, neue T Stücke, einen 3 Meter Gasschlauch für den Aussenanschluß usw. auch noch erledigt. Das hat nochmal 500 Euro gekostet.
      Mein Tip, lasse es den Händler machen, die haben Ahnung, allein die Nebelschlußleuchte umrüsten war mit der größte Akt.
      Da mein Elddis ein "echter" Engländer ist, hat er logischerweise Tür und die Nebelleuchte auf der anderen Seite.
      Hoffe, ich konnte etwas helfen, auch wenn ich erst spät geantwortet habe.


      Gruß Dietmar

  • Hallo Dietmar
    Ich habe gelesen, dass du einen englischen Wowa hast. Wie hat das bei deinem mit der TÜV Prüfung funktioniert? Konnten die Prüfer Daten aus den Cris Dokumenten entnehmen und / oder musstest du noch Bremsberechnungen von Alko besorgen? Ich habe grad einen großen Wagen auf dem Einkaufzettel stehen und möchte vorm Kauf alle Eventualitäten checken. Es wäre nett, wenn du mir mal kurz von deinen Erfahrungen berichten könntest. Ich habe die Tage mit dem customer service von Swift telefoniert.....die wollen dann mal eben schlappe 500£ für ein COC .... da ist die Vollabnahme wahrscheinlich die günstigere Wahl.
    Gruß
    Martin

    • Hallo Martin,


      sorry, ich war eine lange Zeit offline. Ich habe den gekauft, mit den holländischen Kennzeichen das 14 Tage gültig ist nach Hause und zum Caravanhändler.
      Die haben sich um alles gekümmert, BPW Fahrwerk in Paderborn angerufen, die haben die Bremsberechnungen zugeschickt, dann zum TÜV Vollabnahme & fertig.
      Ich habe rund 500 Euro bezahlt all inc. Da ich auch "deutsches" Gas haben wollte, hat der Caravan Händler auch die Gasleitungen umgerüstet. Einen neuen Wasserhahn und andere Kleinigkeiten wie Aussengasanschluß, neue T Stücke, einen 3 Meter Gasschlauch für den Aussenanschluß usw. auch noch erledigt. Das hat nochmal 500 Euro gekostet.
      Mein Tip, lasse es den Händler machen, die haben Ahnung, allein die Nebelschlußleuchte umrüsten war mit der größte Akt.
      Da mein Elddis ein "echter" Engländer ist, hat er logischerweise Tür und die Nebelleuchte auf der anderen Seite.
      Hoffe, ich konnte etwas helfen, auch wenn ich erst spät geantwortet habe.


      Gruß Dietmar