Hagelschaden Dach reparieren lassen welche Möglichkeiten

  • Hallo das sieht gut aus. Was kostet denn das Dach.

    Gruß Udo

    Schau mal bei Beisel auf der Webseite da gibt es ein Formular mit den Preisen, bei meinem 500 Knaus etwas um die 2000€ wenn ich mich recht erinnere. Da wird auch nichts gebohrt, das Dach wird mit nutensteinen in der kederleiste befestigt dort wo normal das kederband drin sitzt. Einzig die dachhauben und sonstige Durchgänge werden demontiert und nach der Montage vom Dach wieder montiert

  • Da wird auch nichts gebohrt, das Dach wird mit nutensteinen in der kederleiste befestigt dort wo normal das kederband drin sitzt.

    D.h. aber die Kederleiste kann nicht mehr für Vorzelt, oder Sackmarkise verwendet werden?

    Camping:

    2007 Jesolo International

    2008 Marina di Venezia
    2010 Spiaggia D'Oro
    2012 Kanada Westküste, Bannwaldsee Camping Allgäu
    2013 Ost- und Nordsee
    2014 La Quercia
    2015 Campingplatz Grafenlehen
    2016 Isolino Camping
    2017 Schweden - Norwegen - Dänemark, Marina di Venezia
    2018 Drei-Länder-Camp, La Quercia
    2019 Gitzenweiler Hof, Marina di Venezia
    , La Quercia
    2020 2x Schwarzwälder Hof

    2021 Alpencamping Nenzing, La Quercia

    2022 Wirthshof

  • Meine Erfahrung zum Hagelschaden und einer Reparatur mittels Durabull Beschichtung:

    Wir haben 2019 einen Fendt Opal gekauft. Dieser hatte einen ganz leichten Hagelschaden, von dem zunächst niemand wusste. Das Ganze klärte sich dann und der Schaden konnte über die Versicherung des Vorbesitzers reguliert werden. Eins vorweg, ich würde nie wieder das Geld nehmen, sondern immer sofort eine Reparatur, egal welche Methode, anstreben. Der nicht sichtbare Hagelschaden war soweit ok, bis es uns dieses Jahr im Sommer ordentlich getroffen hat. Sehr starke Beulen am Dach, Markise hinüber usw. Jetzt war der Schaden natürlich auch sehr deutlich an den Rundungen zu sehen, wo vorher nichts zu sehen war. Den Schaden haben wir der Versicherung gemeldet und es wurde auch alles, bis auf das Dach, da schon abgerechnet, reguliert. Allerdings war die Optik mit diesem Schaden für uns ein No-go. Also haben wir den Fendt bei Gerardy in Polch mittels Durabull reparieren lassen. In den letzten Wochen waren wir damit unterwegs und konnten feststellen, dass sich der Regen tatsächlich im Fahrzeug leiser anhört. Zwar noch hörbar, aber deutlich angenehmer. Schmutz durch Regen, insbesondere schwarze Regenstreifen, gingen ganz leicht zu entfernen. Optisch sieht der Fendt jetzt natürlich wieder sehr gut aus, keine Dellen mehr und wir können ab sofort auch wieder einen Schaden abrechnen, da die Reparaturmethode von den Versicherungen akzeptiert wird. Er sollte mit dieser Beschichtung aber bis 100 Km/h und 2,5 cm großen Hagelkörnern hagelfest sein, so hat die Firma zumindest ein TÜV-Zertifikat. Der Preis richtet sich nach der Dachgröße und nach dem Ausmaß des Schadens.

  • Hallo das sieht gut aus. Was kostet denn das Dach.

    Gruß Udo

    Ups... Sorry, ich war länger nicht mehr online. Da mein Hobby Wülste auf dem Dach hatte, war die Montage etwas mühsamer und der Preis darum auch etwas höher. Eigentlich sagte man mir 2 mal bei der Besprechung, für meinen WW wären die Kosten etwa 3'000-3'500CHF. Schlussendlich kam dann eine Rechnung über fast 4'300CHF.

    Das ist viel Geld.

    Aber so bin ich jetzt auf der sicheren Seite, dass ich von oben keinen Wasser abbekomme.


    Und was wirklich auch schön ist, wenn's regnet ist es viel leiser und ich hab tatsächlich das Gefühl, dass die Isolation tatsächlich auch etwas ausmacht.


    Liebe Grüsse aus dem weiss gepuderten Zürich

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!