RUT955 Update


  • Schieb mal unter Interfaces das WLAN Client Interface per Drag&Drop vor die LTE Interfaces. Ich habs leider aber nur per PC verschieben können.


    Teltonika hat auch ein wunderbares Video für die EInrichtung auf YT:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hallo,

    so die Rückmeldung bin ich noch schuldig.

    Unchained mit Drag & Drop konnte ich am PC die Reihenfolge verändern, jedoch konnte ich über den RUT leider das WLAN Netz nicht verteilen.

    Daraufhin habe ich die alte Firmware wieder installiert und habe den RUT nach der Anleitung von HarryB66 eingerichtet und siehe da es funktioniert wieder alles wie vorher.

    Nochmals DANKE an alle für die Antworten.

  • Ein neues (größeres) Update für den X11 ist verfügbar. Nun ist auch wieder die deutsche Sprache enthalten.


    Ob Updates für weitere Geräte verfügbar sind, müsstet Ihr selbst prüfen.

    Reiseplanung 2022
    Sommerferien - Marina di Venezia


    Reiseplanung 2021
    Sommerferien - Marina di Venezia Campingpark Südheide - Winsen(Aller) / Camping Stover Strand

  • Persönliches Update:


    Gestern war ein Freund meines Schwiegersohnes bei mir. Er arbeitet in einem IT Systemhaus als Verantwortlicher für Techniker. Er sollte das hinbringen möchte man meinen. Eigentlich bin ich selbst technisch gar nicht so unbedarft. Sei es drum.....


    3!! Stunden war er mit meinem RUT 955 beschäftigt. Nichts funktionierte dauerhaft wie immer. Letzten Endes hat er noch einmal (wurde schon mal gemacht) das neuste Update aufgespielt.


    Verbindung.. Bei D1 Anmeldung... alles lief. Wir haben noch zwei Mal den Strom abgezogen. Immer wieder war der Start erfolgreich.


    Bevor ich nun einen Freudenschrei rauslasse ;) , will ich skeptischerweise (nach gefühlt 175 Versuchen verständlich) noch einmal den Wagen an den Strom anschließen und sehen ob die Verbindung klappt.


    Ich bin zwar um ein Abendessen beim Griechen erleichtert, aber ich hätte ihm genausogut 100 Euro gegeben. :)


    Ich werde berichten.

  • Naja, bei den Spezifikationen:

    Da darf man keine Winder erwarten, im Vergleich zum X11:


    RUT9XX

    CPU: Atheros Wasp, MIPS 74Kc, 550 MHz
    RAM: 128 MB, DDR2
    Flash: 16 MB, SPI Flash


    X11

    CPU: Quad-core ARM Cortex A7, 717 MHz
    RAM: 256 MB, DDR3
    Flash: 256 MB, SPI Flash


    ARM und dann noch Quad-Core ist um Längen schneller als eine MIPS CPU, Auch Speicher und Flash ergeben beim RUT955 einen Flaschenhals.


    Die RUT9XX-Serie im Vergleich z.B. X11 ist wie ein Vegleich zwischen Trabant-Kombi und nem Sprinter. Der Trabi konnte/kann auf Grund seiner Blattfedern sehr viel laden (selbst getestet) Aber dann kriecht er über die Straße. Ein Sprinter ist grüßer, schneller und hat mehr Kraft.


    Von daher, beim Konfigurieren eines RUT9XX, alles gaaaaaanz langsam machen und zwischendurch immer mal zum Fenster raus gucken. ;-)

    Ich weiß, dass Du schneller bist als ich!
    Aber, ICH habe
    :prost: im Kühlschrank! 8o

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!