Preiswertes Zugfahrzeug bis ca. 1500 kg Empfehlung

  • Aber bei Mittel zum Zweck stimme ich dir zu: Nur geht's da IMHO um den Flottenverbrauch und da macht das Schnappsglas bei jedem verkauften Fahrzeug schon was aus...


    Es bringt den Herstellern aber ein paar Milliliter im Flottenverbrauch.

    ..Genau das ist der Punkt, warum Daimler sich noch "den Luxus Smart" erlaubt, Geld verdienen tun die mit der Bude schon lange nicht mehr....im Gegenteil...


    Aber wie Ihr schon bemerkt habt... Flotten CO²-Ausstoß... bei fünf verkauften Smarts kann man dann halt eben drei S-Klassen (womit dann "viereckig" Geld verdient wird) verkaufen und der Flotten-CO²-Ausstoß für den gesamten Laden ist immer noch "im Grünen Bereich".... :xwall:


    ...Verstehe diese Logik wer will, anscheinend bin ich da zu blöd für.... :wacko:


    Gruß

    Jörg

    J.B.

  • Die S -Klassen sind nicht das Problem, da wo das Kürzel AMG drauf steht und der Name des Mechanikers auf dem Motor :-)

    Geld verdienen tut die C Klasse, die S-Klasse ist der Technologieträger, die ich immer wieder gerne fahre.

  • Die S -Klassen sind nicht das Problem, da wo das Kürzel AMG drauf steht und der Name des Mechanikers auf dem Motor :-)

    Geld verdienen tut die C Klasse, die S-Klasse ist der Technologieträger, die ich immer wieder gerne fahre.

    o.k.... dann halt eben die S-Klasse mit dem AMG Logo und dem Namen des Mechanikers auf dem Motor, der den "zusammengebastelt" hat... :prost:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!