Grill im Wohnwagen

  • :tongue: Hallo Knaus-Fahrer,
    wir haben uns gerade einen neuen Südwind 500EU zugelegt.
    In der Küchenzeile ist auch eine Mikrowelle mit Grill eingebaut.
    Beim ersten Test bemerkten wir das der Grill nicht funktioniert.
    Natürlich als Erstes in die Bediehnungsanleitung geschaut und siehe da:
    Ein beigelegter Zettel informiert darüber das der Grill nicht funktionstüchtig ist, da Grillen im Wohnmobil verboten sei.
    Mein Händler beruft sich auf Knaus und meint der Grill wird wohl zu heiß. Von Knaus bekomme ich auf mein E-Mail keine Antwort.
    Hat sonst noch jemand sollche Erfahrungen gemach?

  • Schreibt die Anleitung was das der Grill oder die Mikrowelle dann zu arg heiß wird ?(


    Wir haben einen Gasbackofen drin - der ist bei BEtrieb auch nicht gerade kalt :shake: Vielleicht kommt es auch auf den Einbauort an

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

  • Vielleicht kommt es drauf an, ob Elektrisch oder Gas. Bei unserer Kombi-Mikrowelle (+ Backofen) zuhause ist es so, wenn die zu heiss wird, schaltet die mal für ne halbe Stunde ab. Dann geht gar nichts mehr. Vielleicht ist das auch bei dir der Fall. Im Gasbackofen steckt weniger elektrik, was durch die Hitze leiden könnte.

  • Aslo icj kann mir vorstellen, dass der Grill zu heiß wird und deshalb abgeklemmt ist.
    Es wird wohl nicht viel Platz zum belüften über der Mikrowelle sein.
    Ein Bild über den Einbauort wäre hilfreich.


    Bei unserem Backofen mit Grill ist ein Luftraum, mit Lüftungsgitter von fast 20cm über dem Gerät

    Viele Grüße aus dem Vogelsberg


    Hans und Heike




    [erst Sorento 2,5CRDI (140PS), dann Grand Cherokee (241PS), jetzt Cherokee Limited 2,2


    Verbrauch

  • Hallo wpako,
    in meinem neuen Sport 450 FS habe ich eine Mikrowelle ohne Grill. Das Gerät ist unter der Spüle eingebaut und hat oberhalb ein Lüftungsgitter für die Wärmeabfuhr. Ist also fest eingebaut. Nun läuft ja so ein Mikrowellengerät nur wenige Minuten und gibt auch weniger Hitze ab als ein Grill. Wenn ich mir aber vorstelle, daß da ein Grill mit integriert wäre, und selbst wenn eine Abluft über ein Lüftungsgitter noch nach außen wäre, hätte ich dennoch Bedenken wegen der Hitzeentwicklung bei einem Einbaugrill. Was vielleicht noch zu erwähnen wäre ist, daß es sich bei solchen Zusatzgeräten nicht um spezielle Camping Geräte, sondern um normale handelsübliche Küchengeräte handelt. Ich habe zwar keine Erfahrung mit so einem Grill, aber nach meiner subjektiven Meinung wird da schon eine nicht unerheblicher Hitzestau entstehen. Mir wäre das etwas zu gewagt.


    Zitat

    Wir haben einen Gasbackofen drin - der ist bei BEtrieb auch nicht gerade kalt Vielleicht kommt es auch auf den Einbauort an


    Madness
    Da stimme ich dir was der Einbauort angeht zu. Ein Backofen wird aber meiner Meinung nach auf Dauer nicht mit so einer großen Hitze betrieben wie ein Grill.


    Abgesehen mal von dem Ambiente beim Grillen im WW oder im Freien würde ich ein Grill im Freien auch deshalb vorziehen, weil ich den Grillgeruch im WW nicht haben möchte.


    Gruß, Kaus-er

  • Knaus-er


    Sehe ich genau so :ok Der Grill gehört vor den Wohnwagen :D. Wir nutzen den Backofen in der Regel auch nur um mal Brötchen aufzubacken oder etwas zu erwärmen. Richtig gekocht haben wir darin noch nicht ;) Ich glaube das werden wir auch nicht. Dann lieber totes Tier auf den Rost oder in die Pfanne :evil:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

  • Zitat

    Original von m.a.g.
    Ein Mikrowelle die einen Grill hat, kann man nicht wirklich mit einem Grill wie ihr meint vergleichen ;)


    Ja und was macht dann der "Grill" in der Mikrowelle ?( Heiße Luft :lol:


    Der ist bestimmt nicht für Hähnchen geeignet ?(

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

  • Würdest du dein Steak im Backofen machen? ;) Nix anderes ist das. Diese Heizspirale die da in der Mikro verbaut ist würde ich nicht unbedingt mit einem Grill vergleichen. Die dient wohl eher zum überbacken.

    Viele Grüße
    Marco


    Unterwegs mit Tiguan und Fendt 560 SF

    Einmal editiert, zuletzt von m.a.g. ()

  • Egal - Fleisch gehört auf den Rost und darunter Holzkohle :evil: Grill hin oder her :..:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

  • Zitat

    Original von Madness
    Egal - Fleisch gehört auf den Rost und darunter Holzkohle :evil: Grill hin oder her :..:



    Sehe ich genau so. Farmer John Steaks aus dem Backofen schmecken ned ;) :ok

  • ?(Hallo,
    hab ja eine mächtige Diskussion angefacht.
    Nochmal zur Klarstellung: natürlich will ich den Grill in der Mikrowelle nicht zum Grillen von Fleisch benutzen, mach ich natürlich auch vorm WW auf Kohle oder Gas.
    Er soll lediglich zum Bräunen und Überbacken, HawaiToast etc. dienen.
    Interessant finde ich nur das man soetwas verkauft und dann nachher sagt, ätsch geht nicht.
    Danke für Eure Beiträge, Wpako

  • DAs war eigentlich auch mein erster Gedanke, warum bauen die etwas ein, was ich nicht benutzen darf....



    Ich kann mir nur Vorstellen, das sie eine Serie so bauen wollten, dann aber wahrscheinlich während der laufenden Produktion feststellen mussten, das der Grill zu heis für die in der Umgebung befindlichen teile wird und als schnelle reaktion dann eben so handelten...


    So können sie die Microwelle noch nutzen und haben keinen 100 % Verlust...
    (Wobei Sie ja dann in der Micro was abklemmen mussten... 8o )


    Ähnlich wie beim Audi TT, da sind sie mit auf die Nase gefallen und um nicht einstellen zu müssen haben sie dem Teil aber einen von sowas häßlichen Spoiler hinten drauf gepackt.....
    Aber so konnte die laufende Produktion weiter gehen...

  • Den hatten wir jetzt auch in Kroatien dabei!


    Brötchen aufbacken, HawaiToast, Pizzen in normaler Größe - kein Problem und ihr könnt euch nicht vorstellen wie die Nachbarn geguckt haben, als meine Frau mit nem Kuchen ankam! :O :O


    Gab's mal bei dem Diskaunter der von den Brüdern nach Nord und Süd aufgeteilt wurde!


    Ist nur ein Backofen/Grill, aber wer braucht denn schon ne Microwelle auf dem Campingplatz? :wall: :wall:


    Gut, ich weiß - ist Geschmacksache. Aber das hat der Frosch auch gesagt bevor er in die Seife gebissen hat! :D :O :..:

  • Zitat

    Original von Worschtel



    Ist nur ein Backofen/Grill, aber wer braucht denn schon ne Microwelle auf dem Campingplatz? :wall: :wall:


    Genauso könnte man sagen, wer braucht schon ein Backofen auf einem Campingplatz :wall: Die frische Brötchen hol ich mir morgens ganz frisch vom Bäcker und wenn ich mal ein Stück Kuchen will braucht meine Frau doch nicht gleich ein ganzen Kuchen zu backen :wall:


    abewr wie hast Du doch so treffend geschrieben: Gut, ich weiß - ist Geschmacksache. Aber das hat der Frosch auch gesagt bevor er in die Seife gebissen hat!


    Gruß, Knaus-er

  • Hallo
    Wir haben auch einen Backofen im WW und möchten ihn nicht mehr missen so gab es Ostersonntag auch eine Ente aus dem Ofen
    Aber zurück zum Thema es ist doch nicht in Ordnung wenn ich etwas verkaufe kann ich doch hinterher nicht sagen ätschiebätsch ging leider nicht aber dein Geld nehme ich schon mal.
    Mein WW Händler hat mir bei der Übergabe alles vorgeführt jedes einzelne Teil in Betrieb genommen da wäre so etwas sofort aufgefallen ein Lob an Wohnwagen Fritz in Bremen :ok

    Viele Grüße aus Kneten
    Kamein



    Mega-User Treffen 2008 wir waren dabei

  • Hochschieb:


    Noch mal zum Topic:


    Hat jemand schon mal den Grill aktiviert? Geht es im WW, oder wird es zu heiß? Was müsste ich machen, wenn ich die Grill/Microwelle Kombi ausbaue und in der Küche verwenden möchte. Wie kann ich dazu den Grill aktivieren?


    Grüße Bräunling

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!