Was für einen Grill habt Ihr dabei?

  • Hi,

    Mit welchen Kniffen macht ihr eure Cadac Grill Platte (rund und geriffelt) sauber wenn diese schön verkrustet ist? Pyrolyse geht ja nur bedingt.....

    Ich wickele die Platte in Zeitungspapier ein, lege sie über Nacht auf den Rasen und halte die Zeitung nass. Am nächsten Morgen geht die Verkrustung dann leichter ab. ;)

  • Verstehe ich nicht, warum kein richtigen Grill? Das Ding hat in meinen Augen nichts mit grillen zu tun.

    Weinsberg 450 FU 2019 1500kg
    Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
    Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
    Seat Leon ST Xcellence 1,5 TSI 150PS

    Pössl Campster 180PS 8G Automatik

  • Das Ding hat in meinen Augen nichts mit grillen zu tun.

    War auch mal drauf und dran, für zu Hause so einen Kontakgrill zu kaufen.

    Im TV lief dann mal ein Test mit diesen Dingern.


    Ein einziges Modell hatte es geschafft, das Material zu grillen.

    Die anderen Geräte schafften es lediglich, ein paar braune Streifen ins Fleisch zu braten,

    den Rest vom Fleisch (Steaks / Hamburger) bekamen die gerade mal gekocht.

    Also nix mit echtem Grillen ... schade ums Geld - das bekommt man in einer ordinären Pfanne auch hin.


    Seitdem ist das Thema "Kontaktgrill" sprichwörtlich gegessen.

    Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
    _____________________________________________________________________________
    | Wenn man morgens statt zur Arbeit direkt ans Meer fährt, geht's eigentlich. |

  • Ich habe einen Tefal OptiGrill. Es ist nicht das Beste, aber zum Grillen unterwegs sehr gut geeignet

    Unterwegs grillen wir nicht, aber so einen Tefal-Grill nutzen wir ab und zu

    zuhause.

    Sehr praktisch, schnell zu reinigen, und für unsere Zwecke nahezu ideal.

    Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt. (Immanuel Kant) ;)

  • Alles gut, jeder wie er möchte. Man sollte es nur nicht Grill nennen.

    Weinsberg 450 FU 2019 1500kg
    Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
    Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
    Seat Leon ST Xcellence 1,5 TSI 150PS

    Pössl Campster 180PS 8G Automatik

  • Wir HATTEN auch so einen Tefal Grill. Nur zuhause. Der tat dort ordentliche Dienste und nach meiner Definition ist das auch Grillen und kein Braten. Das Fleisch war genau so wie es unseres Erachtens auch sein sollte.

    Unser Gerät war irgendwann defekt und wurde nicht mehr ersetzt.

  • Das Ding von Tefal heißt nicht umsonst "Kontaktgrill". Denn da kann der überflüssige Fleischsaft sowie Fett auch ablaufen/abtropfen.

    Wie haben ebenfalls so ein Teil hier stehen. Allerdings auch Hochtemperatur-Gasgrill, Smoker, und auch den "Veggi-Grilltisch" mit Grillplatte und Rost.

    In den kalten Jahreszeiten und "mal schnell" ist so ein Kontaktgrill durchaus eine Alternative. Zumal der Garpunkt des Fleisches in der Regel wirklich gut ist.

    Pulled Pork oder ordentliche Rippchen gelingen darauf alllerdings "etwas schlecht"! ;-)

  • Wir waren dieses Jahr mit unseren 2 Kindern mit unserem Adria 360DK bis zum Nordkap über 70 Tage unterwegs. Der SKOTTI Grill ist schön klein und den Adapter zur 11 kg Gasflasche hatte ich gleich mit bestellt, so musste ich keine extra Kartuschen mitschleppen. Ob frischen Fisch am Geiranger Fjord oder teure Bratwürste, es war immer lecker. Im 360DK ist auch nicht viel Platz, da muss man sich vorher überlegen was man mitschleppt. Mit einem Edelstahltopkratzer wird der SKOTTI wieder sauber. Gibt bestimmt bessere Grills, aber ich bin zufrieden.

  • Wir haben den hier:



    Ja, primitiv und einfach.


    Im Urlaub gehen wir aber meistens auswärts essen und für 1-2x eine Kleinigkeit grillen während 2 Wochen Aufenthalt reicht es.

    Er kann zur Not auf einem Platz mit knapper Stromversorgung auch mal als Gaskochstelle fungieren, denn unsere eigentlichen Kochplatten fürs Vorzelt sind elektrisch.

    Da muß dann aber auch kein Römertopf drauf, sondern bestenfalls mal ein Spiegelei, Rührei oder Omelett zum Frühstück.


    Für jemanden der viel und gerne grillt ist er aber vermutlich eine Zumutung.

    1985: Village Du Parc
    1987: Las Dunas
    1990: Las Dunas
    2005: Tempelhof
    2018: Villa de la playa
    2019+2020: Ballena Alegre
    2021: Aminess Maravea / Ballena Alegre / Le Nautilia, Cap d'Agde / Elsendorp
    Planung 2022: Elsendorp / Ulika / Aquarius / Rene Oltra

    Planung 2023: Elsendorp / Aquarius

  • den haben wir auch, reicht für 2 Personen und so wenig passt gar nicht drauf. Habe den Grill meistens neben mir am Stuhl und Tisch stehen und manchmal auch auf dem Tisch :) . Vor allem lässt er sich schön klein verstauen

  • den haben wir auch, reicht für 2 Personen und so wenig passt gar nicht drauf. Habe den Grill meistens neben mir am Stuhl und Tisch stehen und manchmal auch auf dem Tisch :) . Vor allem lässt er sich schön klein verstauen

    Genau das waren auch bei uns die Gründe für die Entscheidung.

    Kleines Kartönchen im Stauraum und irgendwo halt noch eine oder zwei Kartuschen, wobei spätestens die zweite meist schon unter "Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!" läuft.


    Weiterer Vorteil: Die Kartuschen kriegt man zur Not auch auf jedem besseren Campingplatz im Supermarkt, dort teilweise sogar billiger als zuhause.


    Das Essen in Spanien ist so gut und günstig ...


    VORSPEISEN

    Foie Gras Mi-Cuit mit Feigen

    ODER

    Hummer und Garnelen Royale mit Spargel

    ODER

    Auswahl an Tapas (fragen Sie den Kellner)


    HAUPTGANG

    Entrecôte mit Schalotten-Confit und Tomate

    ODER

    Gegrillte Seezunge mit Gemüse

    ODER

    Seeteufel, Schwertmuscheln und Garnelen-Paella


    NACHSPEISEN

    Gourmet-Kaffee (Aufpreis € 2,00)

    ODER

    Zitrone Zitrone (Kuchen mit Zitronencreme und Sorbet)

    ODER

    Profiteroles mit heißer Schokolade


    Preis: 25 € / Person


    Kommentar des Guide Michelin:

    Hier wird das kulinarische Erlebnis um eine wundervolle Umgebung ergänzt. Das wunderschöne Gehöft, eine Steinbaut aus dem Ende des 17. Jahrhunderts, war früher die Sommerresidenz der Schriftstellerin Caterina Albert y Paradís, besser bekannt unter dem Pseudonym Víctor Català. In den rustikalen Speisesälen mit hohen Decken können Sie eine an die heutige Zeit angepasste mediterrane Küche genießen. Dabei sind die heimischen Produkte eine der Hauptinspirationsquellen für die sorgfältig inszenierten Gerichte. Ansprechende Menüs!


    Bib Gourmand : unser bestes Preis-Leistungs-Verhältnis


    da fange ich nicht an, mitgebrachte 99-Cent-Würstchen aus'm Lidl auf den Cadac-Grill zu werfen.


    Wenn man allerdings jeden Tag so üppig und gut essen geht, dann winkt irgendwann der Magen ab und dann gibt es halt einen Tag pro Woche eine Kleinigkeit (Pinxos für meine Frau, ein paar Garnelen für mich) vom Grill.


    So, und nach der Speisekarte muß ich jetzt schon wieder Tage bis zum nächsten Spanien-Urlaub zählen :)

    1985: Village Du Parc
    1987: Las Dunas
    1990: Las Dunas
    2005: Tempelhof
    2018: Villa de la playa
    2019+2020: Ballena Alegre
    2021: Aminess Maravea / Ballena Alegre / Le Nautilia, Cap d'Agde / Elsendorp
    Planung 2022: Elsendorp / Ulika / Aquarius / Rene Oltra

    Planung 2023: Elsendorp / Aquarius

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!