Beiträge von T4-Fahrer

    Wir bekommen Anfang April eine Omnistar Caravan Style-Markise (3,5 m) und werden sie auch gleich im Urlaub nutzen.
    Dass man so ein Teil nicht bei starken Wind nutzen kann, sollte klar sein.
    Aber mal kurz für eine Übernachtung baue ich doch kein Zelt auf oder bei schönem Wetter auch mal für länger.
    Ich werde dann mal berichten. Preis 239,95 €.


    So halte ich das auch...


    Was ich überhaupt nicht leiden kann, sind diese "Schiebekommandos", die schon an meinem WW zerren, wenn das Teil noch nicht mal abgekuppelt ist.:(
    Machen offenbar den ganzen Tag nicht anderes ...;)

    Zitat

    Original von Flat eric
    Hobby 560 Kmfe Mod. 2008


    Mängel: :w KEINE :w


    Bin ich wohl der einzige???? Juhu :prost::prost::prost:



    Wenn´s dich tröstet...


    auch wir hatten bisher keine Probleme. :ok
    Mann muss manches aber auch einfach etwas lockerer sehen ;)

    Wir haben ja einen schon etwas älteren 540 UL und sind bisher durchaus zufrieden. Hat bis jetzt schon mehr als 15000 km hinter unserem T4 abgespult. Läuft prima, vom Gewicht auch noch gut zu "handeln" und für zwei Personen allemal ausreichend großer Innenraum.
    Dazu Klima und es klappt auch bei hochsommerlichen Temperaturen :) .

    Das Trumaventgebläse im WW hat ja üblicherweise zwei Luftausgänge für die Warmluft.
    Bei meinem Gebläse gibt es einen Stellregler, mit dem man die Luftverteilung verstellen kann, sodaß ein Luftabgang eben mehr, der andere weniger stark versorgt wird.
    Ich habe bei mir in die beiden Luftstränge jeweils eine Strangsperre montiert, so kann ich die Luftverteilung besser regeln.
    Dazu habe ich weitere Luftaustritte in die Leitungen montiert. Dadurch gibt es eine gleichmäßigere Luftverteilung und nicht nur punktuelle Wärmequellen.
    Funktioniert prima.

    Hallo,


    wir haben uns diesen Platz während unseres Aufenthalts in der Nähe auch angesehen und waren von der Gesamtanlage nicht so begeistert.
    Dabei sind uns besonders auch einige der schon erwähnten "Negativ-Merkmale" aufgefallen, wobei das alles sicher relativ ist.;)
    Und 5.-€ Gebühr für eine Stunde Internet empfinde ich nicht mehr als positiv, sondern als Unverschämtheit :nein :shake: .


    Aber das kann ja jeder für sich selbst entscheiden.

    Also ich glaube kaum, das hier jemand tatsächlich einen Unterschied im Fahrverhalten bemerken wird, denn Deichsellast und Gewichtsverteilung etc. beeinflussen das Fahrverhalten eines Anhängers weitaus mehr, als geringfügige Unterschiede beim Fahrwerk.
    Mag ja sein, dass es im Bereich der Grenzwerte eines Fahrwerks leichte Unterschiede gibt, nur die sollte eigentlich niemand im Strassenverkehr ausloten und stattdessen seine Fahrweise seinem Können und den Verkehrsverhältnissen anpassen.
    Dann kommt man sicher mit jedem Fahrwerk an sein Urlaubsziel.

    Hallo zusammen,


    hier ein weiterer CP-Tip für Tirol-Liebhaber.
    Der Platz liegt gut erreichbar nahe der Inntal-Autobahn ca. 40 min.von der Grenze Kiefersfelden/Kufstein in Richtung Innsbruck; Abfahrt Kramsach.
    Sehr schöne, ruhige Lage am Reintaler-See (Badesee mit Trinkwasserqualität) .Liegewiese bei Badebetrieb.


    Wir waren dort zwei Wochen im September ´07.
    Sehr gepflegte Sanitäreinrichtung, wir haben uns den Luxus eines Privat-Bades geleistet, also quasi wie zu Hause (Wanne, Dusche, sep. WC, Fußbodenheizung)
    Restaurant am Platz mit versch. Themenabenden. :prost:


    Stellplätze durchweg recht großzügig dimensioniert, sehr hilfsbereites Personal.


    Sehr viel Interessantes in der Umgebung, schöne Wanderwege, z.B. rund um den Reintaler-See. Reichlich Ausflugsziele, also nach unserer Meinung ein sehr guter Ausgangspunkt (Krimmler Wasserfälle, Kitzbühel, Innsbruck usw. )


    Lebensmittelversorgung am Platz, in Kramsach oder besser noch in Wörgl (ca. 10 km ).
    Für Kinder gibt es etwas abseits reichlich Spielmöglichkeiten, allerdings waren zu unserer Zeit praktisch keine Kinder auf dem Platz. Dafür mehr von unsereren niederländischen Mitbürgern. ;)


    Alles in allem eine unserer Meinung nach schöne Anlage. :ok


    Bilder habe ich hier abgelegt: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2705726
    Die HP des Platzes lautet: http://www.camping-seeblick.at


    Wer mehr wissen will oder spezielle Fragen hat, kann gerne eine PN schicken.

    Hi qwolle09,


    wenn Du kein Vertrauen zu Deinem Händler hast, warum gehst Du dann noch weiter zu ihm ???
    Es wird doch wohl in akzeptablber Entfernung eine Alternative geben, oder ?
    Auch ich bin nicht mehr beim ersten Händler, nachdem der sich tatsächlich als unqualifiziert gezeigt hat.
    Ich finde es nicht in Ordnung , hier pauschal Hobby zu verurteilen, selbst wenn der Service sicher verbesserungswürdig ist.
    Allerdings rufe ich auch nicht bei VW an, wenn ich ein Problem mit meinem Auto habe, sondern wende mich an meinen Händler.
    Und die Sache mit den Bremsen hat er ja durchaus korrekt beurteilt.


    P.S.: mir hatte das Hobby-Werk übrigens recht ordentlich bei einer Frage bzgl. Stromversorgung PKW-WW geholfen, ohne das ich lange auf Antwort warten mußte.

    Zitat

    Original von Susanne
    Hallo,


    Unser Nachbar (langjähriger Camper) sagt, er hat seine Stützlast immer sehr niedirg.


    ... ich würde mal sagen :
    wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten ...;) ;)

    Zitat

    Original von T4 Gespann
    Jetzt habe ich wieder einen VW (T4) und der läuft und läuft und läuft...


    Gruß Bernhard


    ...und auch da gibt´s "Montagsmodelle", die mit Regelmäßigkeit ihre Probleme machen.
    Gott sei Dank meiner nicht ;) ;)