Beiträge von Himbeertoni

    Moin,

    hat schon mal jemand das Schloss ausgebaut?

    Die Falle wird nicht mehr in das magnetische Schliessblech gezogen und schliesst dadurch nicht. Mit dem „nackten“ Magneten kommt die Falle raus.

    Letztes Jahr konnte ich es noch mit einem Hammer und einem Schlag auf den Magneten des ausgebauten Schliessbleches beheben.

    Diesmal hat das leider nicht geklappt. Ich habe das Schliessblech getauscht, aber die Falle zieht sich trotzdem nicht hinein.

    Jetzt würde ich das Schloss mit der Falle tauschen wollen, bekomme es aber nicht ausgebaut.

    Die Schrauben an der Schmalseite der Tür sind rausgeschraubt und ebenfalls die beiden Inbusschrauben an den Klinken.

    Die Klinken lassen sich auch mit etwas mehr Kraft nicht abziehen und das Schloss auch nicht aus der Tür ziehen.

    Hat jemand eine Idee wie das funktioniert?


    Gruß

    Himbeertoni

    Mittlerweile sind über 210 Beiträge weg.

    Die Reduktion hat Mitte vergangener Woche eingesetzt und hält kontinuierlich an.

    Moin,

    bei mir zeigt der Zähler mittlerweile mehr als 500 weniger.

    Seit meinem letzten Beitrag vor vier Stunden ist es bisher einer.


    Gruß

    Himbeertoni

    Moin nochmal,

    wir fahren das Ersatzrad des WW auch im Kofferraum in dem Loch, wo sich beim 7-Sitzer die dritte Sitzreihe befindet.

    Trotz des Rades passt das Zeug, das normalerweise dort liegt, immer noch rein.

    Allerdings haben die UMs mit Ad-Blue „nur“ ein Notrad unter dem Fahrzeug.

    Ansonsten kann ich balacho nur zustimmen.

    Die Garantie ist allerdings auf 150.000 km beschränkt, was bei uns 5 Jahre bedeutet.

    Ausserdem gilt sie nicht für alle Komponenten. Z.B. Multimedia 3 Jahre.


    Gruß

    Himbeertoni

    Moin,
    wir waren 2019 dort.
    Der Platz hat uns gefallen.
    Wasser, Abwasser teilweise am Platz oder in kurzer Reichweite.
    Steiilplätz ausreichend groß und geschotterte Rasenfläche.
    Die Lage am See ist wirklich schön.
    Das Restraurant war auch sehr gut.
    Die Sanitäranlanlagen befinden sich unter dem Restaurant, sind etwas in die Jahre gekommen und waren durchschnittlich sauber.


    Gruß
    Himbeertoni

    Moin,
    ja, dass alles wieder hoch muß ist ein bißchen unglücklich.
    Inzwischen kann ich das aber recht gut einschätzen, ob es dann schließlich reichen wird.
    Deshalb lege ich dann schon vorher erwas unter die Stempel.
    Wenn der WW ausgerichtet ist und die Automatik abgeschaltet hat, habe ich schon hin und wieder nochmal eingeschaltet
    und die hinteren Stützen manuell etwas nachgedrückt. Vielleicht klappt das auch mit den Stempeln.
    Wenn es allerdings wegen Aussichtslosigkeit abschaltet, bleibt wohl nur noch alles hochzufahren.


    Gruß
    Himbeertoni

    Moin,
    wir haben die grünlich blaue drin und Alde hat auf Nachfrage bestätigt, dass man Ihre Flüssigkeit unbedenklich nachfüllen kann.
    Ist bei uns aber bald wurscht, weil sie nächsten Monat durch die orignale Alde ersetzt wird.


    Gruß
    Himbeertoni

    Und muss der 12v Schalter eingeschaltet sein damit der Ladebooster während der Fahrt seinen Dienst verrichtet?

    Moin,
    wir hatten bisher diverse (Knaus, Tabbert und Dethleffs) Autarkpakete ab Werk.
    Bei keinem dieser Pakete mußte der 12V Hauptschalter eingeschaltet sein, damit die Batterie geladen wird.


    Gruß
    Himbeertoni

    Moin,
    ja, bei uns ist die LED nur an, wenn der Hauptschalter eingeschaltet ist.
    Ist der Strom auch tatsächlich aus? Vielleicht ist der Schalter nicht in Ordnung.
    Allerdings müßte dann bei längeren Standzeiten vermutlich die Batterie mal leer sein.


    Gruß
    Himbeertoni

    Ich verstehe ohnehin nicht, wie man seinen Wohnwagen so wählen kann, dass nicht genügend Nutzlast zur Verfügung steht.
    Wenn ich mir wirklich demnächst einen WW kaufen sollte, dann hat der eben eine Auflastung auf 1700 kg und nicht wie Serie 1500 kg.
    Sollte ich dann noch 100 fahren wollen, dann laste ich den auf das Leergewicht meines Zugfahrzeugs (1680 kg) ab und gut

    Moin
    wenn uns das mal einer früher gesagt hätte... :D


    Gruß
    Himbeertoni

    Moin,
    ja, mit so einem bißchen Holzleim ist es in diesem Fall nicht getan.
    Unser Vivaldi von 2008 war da auch noch von ganz anderem Kaliber.
    Aber der Dethleffs hatte den für uns besten Grundriss, mit dem besten Heckbad weit und breit.
    Da haben wir ein paar Unzulänglichkeiten in Kauf genommen.


    Gruß
    Himbeertoni

    Moin,
    das war bei unserem schon nach einem Jahr so. Wegen der doch ordentlich warmen Luft der Alde wohl schon so früh.
    Wir haben uns Kunststoffwinkel besorgt, alle Lehnen gelöst und die Abstandshalter mit den Winkeln befestigt.
    Auch an der flachen Lehne am Bett.
    Dabei haben wir dann auch gleich das gequetschte Kabel der Fernanzeige der DuoControl ordentlich verlegt.



    Gruß
    Himbeertoni