Beiträge von mft

    Hej,

    jede größere Stadt in DK wie z.B. Haderslev hat etwas besonderes, wenn man über den Torvet schlendert.


    Für Henne kann ich Dir in Richtung Norden einen Trip nach Ringkøbing empfehlen und auf den Weg dahin die kirchturmhohen Dünen kurz vor Hvide Sande direkt hinter Nordsø Camping. Hvide Sande selbst in eine Reise wert, z.B. das Fischauktionshaus. In Stauning gibt es eine bekannte Whisky- Destillerie, dort sind Besuche mæglich.


    In Richtung Sueden von Henne liegt die Henne Mølle, danach kommt der Filsø mit einem wunderschønen Naturschutzgebiet.


    Nun beginnt der Truppenübungsplatz, dort führt eine öffentliche Straße hindurch. Erst das letzte Stück nach Blaavand ist ztw. gesperrt.


    Zwischen Vejers Strand und Børsmose befindet sich ein Kronwildreservat, hier kann man insbesondere im Herbst die Tiere mit dem Fernglas aus geringer Entfernung beobachten.


    In Vejers den von Hvidbjerg übernommen Naturcampingplatz besichtigen, der liegt inmitten einer Dünenlandschaft, viele Parzellen sind nur mit Allrad erreichbar.


    In Blaavand befindet sich ein öffentlicher Leuchtturm, darüber hinaus lassen sich einige Gehminuten nördlich massive Bunkeranlagen bestaunen, wenn kein Übungsbetrieb stattfindet.


    Blaavand selbst hat was. Dort befindet sich der einzige Campingplatz mit 6 Sternen- Hvidbjerg- den sollte man als Vergleich einmal besichtigen- ein schönes Badeland und einen schönen Wellnessbereich plus ein Paradies für Kinder mit einem Haufen Attraktionen.


    Etwas südlich von Blaavand ist ein kleiner Zoo, noch ein Stück weiter befindet sich die alte Bunkeranlage Tirpitz, die man als ein rieiges Museum ausgebaut und gerade modernisiert hat.


    Danach kommt der Ort Ho, biegst Du dort rechts ab, kommst Du zur Halbinsel Skallingen- es ist das größte Naturschutzgebiet in DK. Allerdings darf kein Hund dorthin.


    Zuletzt empfehle ich Dir Esbjerg mit dem Seefahrtsmuseum, der Skulpturen "Der Mensch am Meer", es sind riesengroße Skulpuren, die direkt am Strand stehen, die Stadt selbst auch mit der Fußgängerzone und dem Hafen.


    Stop- die älteste Stadt in DK ist Ribe mit einem fantastischen Stadtkern. Auch schön!


    Viel Spass beim Googeln!


    Gruß

    Michael

    Hej,

    uns ist die Preisgestaltung der Fähren schon jahrelang ein Dorn im Auge. Wir haben es schon erlebt, dass unser Gespann einfach über 12 m geschätzt wurde, obwohl es zu dem damaligen Zeitpunkt gar nicht zutraf. Da stehste am Häuschen, wenden geht nicht mehr und rüber will man ja auch. Da kommt keiner raus zum messen.


    Wir nehmen seitdem gerne den Umweg über die Storebælt Bro und Öresundbro in Kauf ohne Bro- Pass etc. Pro Fahrt pro Brücke meist ca. 50€ ohne Voranmeldungs- und Zeitstress.


    Gut, ein Bropass spart natürlich.


    https://storebaelt.dk/priser-rabatter/privat/


    Gruß

    Michael

    Hej,

    ich kann Dir 2 schöne Plätze empfehlen, auf denen man auch gerne länger bleibt:


    Nähe Kopenhagen (ca 45 min)

    https://www.feddetcamping.de/


    Zwar nicht am Vänern- dort gab es für uns immer zu viel Mücken-


    Aber am Vättern- in der malerischen Hafenstadt Gränna mit der davor gelegenen schönen Insel Visingö:

    https://firstcamp.se/destination/granna-vattern/


    https://www.visitsmaland.se/de…na-und-die-insel-visingso


    Zwischen Oslo und Göteborg liegt dieser CP in Strömstad schön gelegen an der salzigen Küste:

    Direkt an der norwegischen Grenze in Nachbarschaft zu der Festung Halden, den Femsjöen, kleinen Wasserfällen und dem Schleusen- Naturdenkmal... https://www.visitoestfold.com/no/haldenkanalen/kart/


    https://www.selater.se/


    Gruß

    Michael

    Natürlich ist ein Crash- Sensor die bessere Wahl. Nur- bei mir haben sich trotz Gasfilter schon 2 Stück knapp nach den 2 Jahren Garantie verabschiedet. Noch einmal investiere ich da nicht.


    Ich habe nun die Gas- Stop- Notschlussarmatur verbaut. Ob ich die während der Fahrt nutze, natürlich nicht... 8) .


    Was ich aber schon überlegt habe, ist der Austausch des Kühlschrankes gg einen 12 Volt Kompressorkühschrank von https://belluna.eu/shop/98-lit…24v-volt-mit-gefrierfach/ . Die bauen die Kühlschränke einfach um.


    Der verbraucht im Gespannbetrieb knapp die Hälfte des Kühlschrankes mit Heizpatrone - dafür muss aber die Zuleitung vom Zugfahrzeug gut ausgelegt sein (habe 2 Leitungen mit 2,5 mm2 verlegen lassen) und kann je nach Leistung des vorh. Netzteils damit über Landstrom betrieben werden.


    Habe es aber lange nicht weiter verfolgt.


    Gruß

    Michael

    Wir haben einen 5m Schlauch an der Steckdose und eine Schlauchbruchsicherung im HD- Bereich (Gasstop Notschlussarmatur).

    Diese SBS funktioniert einwandfrei.


    Zusätzlich haben wir für DK eine dänische Gasflasche mit dem entsprechnden Druckminderer. In diesem Teil ist standardmäßig eine SBS eingebaut. Da sagt es nur einmal kurz zisch, wenn im ND- Bereich nichts angeschlossen ist, danach macht sie zu.


    Gruß

    Michael

    Das wird aber eine sehr schwierige und quälende Diskussion.


    Es geht um Pfründe einiger zwei Anbieter durch Lobbyismus an die EU. Versus was gilt bei Wohnmobilen verus was gilt bei Wohnwagen.


    Der Unterschied ist: in Wohnmobilen fährt die Besatzung mit, in einem Anhänger NICHT.


    Da kommt nur so gar nichts raus.


    Ich habe den Crashsensor wie gesagt abgeschafft und durch eine Hochdruck- Schlauchbruchsicherung ersetzt.


    Weil ich von den teuren Crashsensoren , aus vorher genannten Gründen, bitte vorher lesen, einfach die Schnauze voll habe.


    Grüße

    Michael

    Der Crashsensor besteht aus dem Niederdruckregler und dem eigentlichen Crashsensor. Blödsinnigerweise sind Niederdruckregler und Crashsensor unlösbar voneinander vercrimpt, obwohl nur der Crashsensor selbst im Fehlerfall verstopft ist. Aber tauschen muss ich beide Geräte zu einem sehr teuren Preis.


    Zudem muss die Einheit zwingend mit einem Gasfilter vorgeschaltet betrieben werden, ansonsten keine Gewährleistung bzw Garantie.


    Verschmutzt also die Einheit nach zwei Jahren und einer Stunde trotzdem, kannst Du das Teil nur noch in die Tonne kloppen.


    Frage: Warum gibt es den Crashsensor nicht einzeln, sondern nur in Verbindung mit dem Druckregler? Es sind zwangesvercrimpte Bauteile, die ursprünglich verschraubt waren----- zur Gewinnmaximierung?


    -------


    Was hat der Crashsensor mit Räder - Auswuchten zu tun?


    Wenn die Räder nicht ordentlich gewuchtet waren, löste der Crashsensor bei mir ständig aus. Ebenfalls das ATC.


    Beim ATC gab es dafür sogar eine Empfehlung vom ADAC.


    Meine langjährige Erfahrung.


    Mit gut gewuchteten Rädern kaum noch Probleme.

    ----------------------

    Aber seitdem der Crashsensor schon das zweite Mal trotz Vor- Filter angeblich verölt war, nutze ich ihn nicht mehr. Das wird mir zu teuer.







    Gruß

    Michael

    Mojn,


    mein Crashsensoren hatten sich kurz nach Ablauf der Garantie verabschiedet, trotz Filteranlagen und gleich 2X.


    Kommt für mich nicht mehr in Frage.


    Weil sich das Filterteil nicht vom Druckreduzierteil lösen lässt, es ist unlösbar vercrimpt. Eigentlich eine Schweinerei!


    Warum gibt es den Crashsensor nicht auswechselbar?


    Ist nicht so gewollt.


    Was mir aber zu der nicht definierbaren Auslösung einfällt, ist folgendes, warum? Auch mit dem ATC hatten wir das gleiche Problem:


    Frage: SIND DIE RÄDER AUSGEWUCHTET?


    Viele Händler verzichten darauf, WEIL EIN WOHNWAGEN ALS ANHÄNGER GILT, OHNE DARÜBER NACHZUDENKEN, DASS EIN WOWA MEHR TECHNIK VERBAUT HAT, ALS EIN ANHÄNGER ZUM TRANSPORT VON GARTENABFÄLLEN.


    Meine Erfahrungen sind immer wieder die Gleichen....


    Man muss sie immer wieder dazu zwingen, die Räder auszuwuchten.


    Versuch macht klug!


    Viele Grüße

    Michael

    Ich würde lieber das Netzteil in ein "moderneres" wechseln, zB >Schaudt 300 und die Installation insgesamt auf 12V umrüsten.


    Dann kannst Du alles mögliche an LED Glühobst unter Kristalleuchten stecken.


    Oder geht es rein um die Kristallgläser aus altem Kunststoff,da blind?


    Gruß

    Michael

    Mojn,

    wenn das Zfz LED Abblendlicht hat und dadurch zusätzlich die Dauerplus aktiviert bleibt, relativiert es sich noch etwas mehr.


    Natürlich hat ein LED Abblendlicht bzw. Fernlicht teuere Abnutzungserscheinungen, falls da mal über die Betriebsstunden ein Lämpchen gewechselt werden muss.


    Bei VAG idR zum Glück nur die LED- Lampe selbst als Einbausatz in der Leuchte und nicht der gesamte Leuchteneinsatz für 750 €.


    Wie ist es bei anderen Marken?


    Gruß

    Michael

    Bei einigen Fahrzeugen soll man ein Abschalten der Dauerplus vorbeugen können, wenn man mit Abblendlicht fährt, das habe ich in dem Forum schon einmal gelesen.

    Wäre zwar eigentlich kontraproduktiv, da erhöhter Verbrauch, aber wenn es hilft?


    In meinem Wowa wird der KS von der Dauerplus gespeist, per Relais aber die Zündungsplus überwacht.


    …..


    An meinem T6 mit Batteriemanagement wird die Dauerplus nur bei Unterspannung abgeschaltet.

    Die nutze ich nun als Zündplus, da die serienmäßig nicht vorhanden war.


    Als Dauerplus wurde eine doppelte Leitung direkt von der Batterie gezogen , also 2x 2,5 mm2.


    Das hatte mir der VAG Monteur empfohlen, er selbst hat einen Pferdeanhänger mit Infrarotheizplatten, da reicht eine einfache Leitung nicht aus, zudem soll sich die Heizung nicht im Stand abschalten.

    Den doppelten Querschnitt kann ich empfehlen, da weniger Spannungsabfall . Und ob man nun eine oder zwei Leitungen verlegt, bzw. eine stärkere > 2,5 mm2 , wenn man schon mal dabei ist…


    Gruß

    Michael

    Ich habe eine Funkkamera mechanisch so angepasst, dass ich sie am Heckfenster zusammen mit der Fensterverriegelung sicher anbringen konnte.


    Bei Bedarf sende ich gerne Bilder....


    Wir nutzen díese als 3. Rückspiegel. Der Funkkontakt ist gut. Nur bei Sonneneinstrahlung und massiv Regen von "hinten" ist das Bild manchmal nicht so toll.


    Die Auflösung ist nicht gut, eher befriedigend. Aber man kann von hinten herankommende Fahrzeuge gut einschätzen- dafür ist die Beifahrererin zuständig.


    Gruß

    Michael

    Das wird ohne Ausbau evtl nicht möglich sein.


    Aber es ist auch kein Problem, den Kühlschrank abzurücken.


    12 V: Lüsterklemmen

    220 V ebenso einfache Lüsterklemmen, abklemmen fertig!


    Gas; eine normale Verschraubung wie an der Gasflasche nach dem Regler. Lösen und später wieder anziehen.


    Gasmäßig auch das Gleiche, wenn die Truma-Heizung gereinigt oder repariert werden muss.


    Ein paar Kenntnisse hier:


    Wohnwagen Otto Serviceseiten bitte googeln!!!


    Gruß

    Michael