Beiträge von MichaK

    Hallo Arto,


    Ich habe aber kein Vorzelt :_whistling: Naja, und so im Freien möchte ich den nicht stehen lassen, dann wäre auch das leckere Kölsch weg 8|


    Sicherlich ist der AlKO preislich eine Ansage, zumal man sich die Kosten/Movern gar nicht ausrechnen möchte…

    Ja, das ist sicherlich nicht der flotteste Mover aber die Montage direkt am Längsträger finde ich optimal.

    Mit der Batterie muss ich mich noch aufschlauen, autark brauche ich nicht und da wäre eine 100Ah "Perlen vor die Säue".


    Vielen Dank für eure konstruktiven Beiträge!


    LG

    Micha

    Hallo Arto, vielen Dank für deinen Beitrag :thumbup:


    Wenn das Gewicht stimmt haben wir keine Probleme, in den Tarraco passt ja auch noch einiges.


    Kompressorkühlschrank find ich auch super, wir nutzen aber nur ein Sonnensegel. Da wir meistens nur 1 Woche oder ein verlängertes Wochenende unterwegs sind wäre uns der Aufwand zu groß. Isabella in die Kederleiste, 3 Stützen und fertig ist die Laube 8)


    Der AL-KO gefällt mir wegen der Montage direkt am Chassis und der nicht eingeschränkten Bodenfreiheit. Ja, 2,5 Kiloeuronen sind schon ne Ansage und Reich hatte ich auch schon auf dem Radar. Hier werde ich mich dann aber wohl bei Remacamp beraten lassen.


    Knaus bietet ja ein Lithium Paket mit 100Ah an, dass wäre mir natürlich am liebsten. In einem anderen Beitrag habe ich jedoch gelesen, dass der Schaudt Regler wohl nicht 100% ig auf die Batterie abgestimmt ist - hier bin ich jedoch ein Noob!


    Die Matratze werden wir uns auf dem Caravan Salon ansehen und dann entscheiden. Wenn wir die Hütte im September bestellen sollte sie ja wohl im Frühjahr beim Händler stehen - hoffe ich…


    Sonnige Grüße

    Hallo liebe Knausianer,


    wir möchten uns dieses Jahr einen Südwind 420 QD 60 Y bestellen, jetzt kommen natürlich viele Fragen auf.


    1. Realgewicht

    Bei unserer Konfig kommen wir auf ca. 1250Kg, hierzu kommt noch die Herstellertoleranz von ± 5%. Im schlechtesten Fall lägen wir dann bei 1310 Kg und hätten nur noch 190 Kg Zuladung.

    Leider kann der 420er nur bis 1500 Kg aufgelastet werden, mit Mover, E-Bikes und dem sonstigen Gerödel kommen wir da sicherlich schnell an die Grenze =O

    Wie ist eure Erfahrung beim Südwind, stimmt die angegeben Fahrzeugmasse oder gibt es Abweichungen nach oben?


    2. Tower Kühlschrank

    Der steht ganz oben auf Wunschliste! Auf den Internetportalen sind nur wenige mit dem großen Kühlschrank zu finden, an den 208 € Aufpreis wird es ja wohl nicht liegen.

    Uns ist bewusst, dass wir den Tower nicht im 12V Fahrbetrieb kühlen können, eine Truma CS wäre dann angesagt.

    Gibt es aus eurer Sicht noch andere Argumente gegen den großen Kühli?


    3. Lithium Paket für Mover

    Einen Mover wollen wir nachrüsten lassen, der ALKO Mammut ist der Favorit. Lohnt sich das Paket, oder sollten wir hier das Victron PPP nachträglich montieren lassen?

    Autark haben wir noch nie benötigt.


    4. EVA Pore Matratze mit Watergel Auflage und Teller Lattenrost

    Mein Engelchen und ich liegen gerne weich und wollen den max. Schlafkomfort. Lohnt sich diese Matratze und das Teller-Lattenrost?


    Vielen Dank im Voraus!

    Wir haben den 200PS AWD, das steht in der COC:


    Mass in running order [kg]: 1780

    Actual mass of the vehicle [kg]: 1917

    Technically permissible maximum mass: 2380

    Centre-axle trailer (kg]: 2300

    Unbraked trailer [kg]: 750

    Technically permissible maximum static vertical mass at the coupling point (kg]: 100


    Für den 150 PS kann ich keine Daten nennen, vielleicht postest du mal bei Motor Talk…

    Wir waren auf S30, sind am Donnerstag angekommen. Freitag waren wir noch mit den Rädern in Breskens und haben im Beachhouse 25 gechillt. Naja, danach war dann nur nur noch relaxen angesagt…

    Ohne Allrad hätte ich den Stercki heute nicht vom Platz bekommen ;)

    Hehe, wir waren da 8o

    Was für ein Schmuddelwetter :thumbdown: Den Ranger habe ich nicht gesehen, der wäre mir sicherlich aufgefallen.

    Naja, schön war es trotzdem in Zeeland :w

    Naja, nicht alle Matratzen kommen aus Fernost. Unsere ist Made in Germany und entsprechend geprüft (TÜV Rheinland, LGA, CertiPUR und Öko Tex).

    Für Sondergrößen bzw. Sonderformen ist die Traumfabrik sicherlich eine gute Adresse, vorausgesetzt man hat das nötige Kleingeld ;)

    Wir haben auch eine Bett1 Matratze (H2) und sind sehr zufrieden, leider gibt es die auch nicht in 190x140cm. Wir haben uns eine von Schlummerparadies bei A….n gekauft, der Test steht noch aus.

    Wir haben ein 3,6 m Isabella Shadow mit 3 Stützen. Das gute Stück ist zwar nur 2 m tief, hat aber heftigen Wind an der Nordsee standgehalten. Neben den originalen Spannseilen hatte ich zus. 2 Spanngurte mit Zugfedern im Einsatz.

    Unser DWT Flair bietet mehr Schutz, benötigt aber auch etwas mehr Zeit. Wir werden uns aber sicherlich noch die Vorderwand für das Flair kaufen…

    Wir hatten auf der letzten Reise auch übelste Geräusche von der ASK, da bekomme ich nen 180er Puls. Die Geräusche waren wie beim TE bei langsamer Fahrt extrem und mit offener ASK waren sie nicht mehr vorhanden. Heute den Karton zum Waschplatz gefahren und vorher den m.E. sauberen Kugelkopf und die Beläge mit Schleifvlies und Bremsenreiniger gesäubert - Geräusche weg :ok

    Das werde ich in Zukunft vor jeder Fahrt machen und das Vlies wie der Bremsenreiniger kommen in die Urlaubsbox.

    N’Abend,

    Wir haben den kurzen schwarzen Thule auf dem 420er. Das ist schon ne enge Nummer, habe den Träger so weit wie möglich am Gaskasten montiert, er lässt sich im umgeklappten Zustand gerade so öffnen. An meinen Crossrad muss ich ein Pedal abschrauben, sonst kommt es an den Gaskasten. Mein Liebchen fährt ein 20" ISY, das kommt nach vorne weil es kürzer ist. Unser (neuer) Seat hat m.E. eine sehr kurze AHK, das ist natürlich nicht optimal.

    Wir mussten vor 2 Tagen mit dem Wohnwagen umziehen, da hatte ich das große Rad vorne befestigt und da wird es verdammt eng zwischen dem Seat und dem Rad.

    Ich mach mal ein Foto, wenn wir wieder abfahren…