Beiträge von A-lang

    Da dies jeder neuer Heizlüfter oder lange nicht mehr eingesetzter Heizlüfter (Staub) ebenfalls liefert, würde ich sagen ja das ist normal. Eine Oberfläche wird extrem heiß und was da drauf ist bzw. die Grundlegierung muss sich halt erst einmal "finden". Und dann stinkt es halt ein bisschen.

    Meine Freshwell 3000 hat 3x Strangausgänge für 65mm Rohre. Gibt es einen "Gegenstand" (Verschlussstopfen / Propfen / Stopfen) welcher sicher eines der drei Löcher im Styropor verschließt? Ich finde natürlich einige Möglichkeiten und könnte diese zum Testen bestellen. Einer wird schon passen. Mir würde aber helfen, wenn jemand so etwas schon mal verwendet hat und eben sicher sagen kann das es passt.

    Zu diesen Anfahrschwächen in diversen Modellen bei VAG gab es um 06/2020 rum einige Updates. Mal früher und mal später. Je mehr Zylinder desto ausgeprägter war das Problem. Und hatte mit dem Getriebe und auch anderen Dinge zu tun. So ganz eindeutig konnte man das nie in Erfahrung bringen. Bei den meisten Fahrzeugen war es durch das Update, ob jetzt nachträglich aufgespielt oder bereits ab Werk im Vergleich zu einem Auto davor, leicht bis mäßig besser. So ganz hat man das bei Euro6 aber nicht wegbekommen. Ist halt ein Umstand mit dem man Leben muss, wenn Diesel-Autos aus dem Konzern gesetzt sind.

    Welcher normale Haushalt benötigt schon 11,1MWh pro Jahr bzw. 15kW am Tag im Jahresdurchschnitt?

    Also wir liegen da weit drüber. Aber mein Spezi mit eigenem Unternehmen in diesem Bereich hat auch schon mal durchblicken lassen, dass oftmals die Speicher zu groß gewählt werden. Vornehmlich um damit im Sommer alles abzugreifen, aber genau da braucht niemand den Strom. Also braucht man auch keinen so großen Speicher. Aber wie gesagt das darf sich jeder selbst Schönrechnen. Ist ja wie der Spritverbrauch beim Fahrzeug oder wie oft man den Allrad wirklich braucht! ;)

    Also wenn ich das spezielle Gewicht eines Tarraco wissen wollte, würde ich da eher im SEAT-Forum nachfragen. Da ist die Trefferwahrscheinlichkeit höher. ;)


    Und welche Erfahrungen soll man jetzt zu 2WD und 150PS speziell im Tarraco zu Protokoll geben? Das ist wie jeder andere Fronttriebler da draußen auch. Geht wunderbar zum Anhängerziehen bis zu einem bestimmten Punkt. Und ja der Allrad mit gleich viel oder mehr Leistung kann bis zu diesem Punkt alles einen Tick besser und noch ein bisschen darüber hinaus. Und dann kommt dort auch irgendwann der Punkt an dem es nicht mehr weiter geht bzw. Spaß macht. Ob Du damit klarkommst können wir nicht entscheiden. Aufgrund Deiner Postings sehe ich aber kein Problem für Dich zum 2WD zu greifen. "Mehr" Auto ist fast ausnahmslos eher in der Notwendigkeit der Psyche zu suchen, als im tatsächlichen Einsatz. ;) :w

    Ein Diesel kommt nächstes Jahr. Aber mir fehlt ein Diesel Hybrid mit einem Motor, der auf der Langstrecke auch ohne Elektroantrieb ordentlich motoresiert ist (ja - nicht nur bei VW).

    Auch bei der möglichen Zuladung hat sich nicht viel getan. Mein T6 hat ca 600 kg für 6 Mitfahrer + Gepäck. Der Neue hat 800 - 600 in der Grundversion.

    Einen Dieselhybrid wirst Du von VW eher nicht sehen. Dafür gibt es welche von MB. Über Sinn oder Unsinn müssen wir hier nicht diskutieren. Ich bin nach wie vor überrascht, dass MB diese Variante überhaupt anbietet und dann noch in ca. 5x unterschiedlichen Fahrzeugen. Meine Schwägerin fährt gerade so ein Teil als Firmenwagen. Kann man also machen.


    Und das mit Zuladung ist immer so eine Sache. Fast überhaupt kein Fahrzeug hat hier ordentliche Reserven im Bezug auf das mögliche "Unterbringungsvolumen". Ich persönlich halt sowieso fast kein anderes Fahrzeug für so überbewertet wie den Bus, egal von welchem Hersteller. Trotz direktem Zugang zu den beiden wohl angesagtesten Busmarken in D, habe ich mich immer dagegen entschieden. Erkenne einfach bei dem angeforderten Preisaufschlag den Mehrwert nicht. Aber das muss wie immer jeder für sich entscheiden. Habe zig Leute um mich herum die auf die Dinger schwören. Deshalb wird auch der T7 seine Käufer finden. :ok

    Ich habe den Thread nicht komplett verfolgt, aber im Sommer bei meinem Bürstner kurz vor dem Verkauf die Türdichtung erneuert. Bin da auch direkt zum Händler für Bürstner Fahrzeuge und habe 5m mitgenommen und eingezogen.