Beiträge von Mc Kancy

    wasund wo bitte ist ACP ?(

    das ACP ist die Kurzform für Admin Control Panel und ist die Console in der die Admins dann eben agieren können, sofern sie das wollen. Zugegeben es ist mit den letzten Versionen immer verwirrender geworden, aber es gibt Handbücher dazu und bei WoltLab auch ein Support-Forum.

    Es scheint aber wichtiger zu sein, das User ihre Region im Profil Preis geben, als das man auf Sinnvolle wünsche ein geht. :/

    Hallo Admins,


    mir ist aufgefallen, das externe Links immer im gleichen Tab / Browser-Fenster angezeigt werden. Das ist aber anstrengend beim intensiveren Lesen, da man bei jedem Link dem man in Beiträgen verfolgt, immer wieder die eigentliche Seite verlässt. Überdenkt doch mal bitte, in den Einstellungen das Attribut „target="_blank" zu setzen und die Links in einem neuen Tab / Browser-Fenster öffnen zu lassen. Somit kann man die dann einfach schließen und ist gleich wieder im eigentlichem Thema zurück.


    Finden tut Ihr das unter: ACP » Konfiguration » Allgemein » Seite » Externe Links in neuem Fenster öffnen auf Ja


    Gruß :w

    Die Holzböden müssen noch atmen können, deswegen sind Unterbodenschutze aus dem KFZ-Bereich für lackiertes Bodenblech nicht geeignet. Diese können keine vom Holz aufgenommene Feuchtigkeit abgeben. Es sollten also welche auf der selben Basis wie die vom Hersteller, also diffusionsoffen und wasserabweisend Anwendung finden. Nur so kann der Boden weiter atmen. Ein diffundierender Unterbodenschutz ist wie ein Membran einer guten Regenjacke.


    Hier sind drei Beispiele für geeigneten Unterbodenschutz am Caravan:

    ich habe es oft genug selber erlebt, habe meine eigene Studie. ;) Wenn ich als Nachbar sehe, das sich jemand quält, dann muss ich erst gar nicht gefragt werden, sondern Helfe einfach. Schlimm war es als die Kinder noch klein waren, sie vor ihrem Wohnwagen sitzen und dummes Grinsen aufgelegt haben, weil Frau und Kinder wie ein Wassertropfen am Griff hängen. Habe mich mit einem fürchterlich angelegt, als dann auch noch ein blöder Spruch kam und der war sicherlich nicht als Scherz gemeint gewesen. Den Wortaustausch werde ich hier nicht schreiben. Wir waren aber für 14 Tage "Best Buddy's" und die Nachbarschaft auch entsprechend unangenehm. Das war dann der Auslöser einen Mover drunter zu bauen.

    als ich 1997 angefangen hatte mit Wohnwagen, waren die Leute auch noch nicht so ignorant, da brauchte ich keinen Mover. Mir den Jahren aber hat sich die Gesellschaft so verändert, das es eine gute Investition ist. Ich gehe noch helfen, wenn einer ohne kommt, aber ich möchte auch keinen mehr am A... lecken. Wir haben nun seit 2011 immer einen Mover dran.

    Ich war die Tage in Rerik an der Ostsee. Genauer gesagt Ostseecamp Seeblick.


    Als wir ankamen, hatte es Tage zuvor viel geregnet. Unser Platz war total aufgewühlt und auch sehr eng. Mit PKW rein bugsieren hätte nie und nimmer funktioniert, weil einfach kein Platz.


    Ohne Mover hätte ich den Wagen da nicht rein bekommen. Das Bugrad versank komplett im aufgewühlten Boden. Trotzdem hat der Mover die Kiste dahin bugsiert wohin ich wollte und meine Nachbarn eines besseren belehrt, die meinten dass ich da nie rein käme.

    lass mich raten, du hast im Kiefernwäldchen gestanden? Ich habe mich 2011 dort mal dumm und dämlich Rangiert und am Ende mit der Beifahrertür eine dieser Kiefern touchiert. Brachte mir 170,-€ für den Dellendoc ein. Damals dachte ich das ich das mit den 2,50m auf 7,40m schon hin bekomme und die 1,8t im Sandboden schieben war auch kein Vergnügen.

    Hast ein Hobby, hast en Hobby…

    Wenn die mit den anderen Marken, gesehen hätten was ich schon sah, würden die gar nicht mehr die Klappe so weit aufreißen. Ich werf mal nur so als Beispiel "Lochfraß und Bürstner" in die Runde ;)

    Zulieferer wie Dometic, Seitz, Truma usw. haben alle samt fast alle die gleichen. Hobby ist Europa weit der größte mit den meist verkauften WoWa, ist doch wohl logisch, dass Prozentual auch mehr Beschwerden den Foren zu finden sind. Es wird immer nur geschrieben wenn es Kritik gibt, kaum einer meldet sich wenn er zufrieden ist. Ich bin auch mit meinem zweiten Hobby sehr zufrieden und bei Hobby bekommt man eben auch mehr fürs Geld. Wie gesagt hab sie alle schon in den Händen gehabt...

    Ist halt wie mit den Autos schaut mal in ein gemischtes Forum, da ist die eigene Marke das Nonplusultra und dann geht mal in ein Marken spezifisches Forum, dann sieht das auch wieder anders aus.

    Und JAAA, Mc Kancy man kann es auch ohne diese Systemstecker machen. ;)
    Aber ehrlich, mit sieht besser aus. :w

    bei den neueren Hobby's kommt ein Deckel drauf sieht kein Mensch mehr, außer der wieder mal was zu klemmen hat. Von daher spare ich mir teure Leerhülsen und die Flachhülsen sitzen so fest, das sie auch kein Sternstecker benötigen. Einzig ist auf zu passen, das man +/- nicht verwechselt, aber wer das nicht mit einem Multimeter raus findet, hat an dem Kasten auch nix zu suchen. :)

    was erst mal noch zu beweisen wäre, das der Virus aus diesem Forum hier ist. Ich schau mir auch viele Dateianhänge und Galeriebilder an und habe nix der gleichen, wer z.B. einem Link aus diesem Forum hier folgt muss sich der Tatsache bewusst sein, das er diese Seite verlässt und das Forum rein gar keinen Einfluss mehr darauf hat.


    Und ich bleibe bei meiner Aussage Warnung durch Vodafone vor Forum, der Rechenknecht macht nur das was der Nutzer ihm befiehlt! Viele sind auch ohne professionellen Schutz im Netz unterwegs, weil es könnte ja was kosten! Kein Programmierer der Welt, wird sich viel Zeit an Bein tackern um eine kostenlose Software anzubieten, die den Schutz gewährleistet wie eine kostenpflichtige. Oder wer von euch arbeitet umsonst, bitte alle diejenigen bei mir melden, ich hätte genug Arbeit zu vergeben. :undweg:

    Also ich würde nicht gleich den Kühlschrank verteufeln, sondern mal alles Gesichtspunkte ins Auge fassen. Zum einen ist die 12v Funktion nur zum Erhalt der Temperatur geeignet, also vor Fahrtantritt runter Kühlen und mit kalten Sachen voll packen, das hat zur Folge das er nicht mit voller Leistung arbeiten muss. Zum anderen muss man auch mal sehen das zunehmend immer mehr Fahrzeuge ein eigenständiges Bordnetzmanagement verpasst bekommen, um die Richtlinien für den Verbrauch zu schaffen. Das wiederum schaltet bei einigen Herstellen z.b. PSA einiges von selber nach eigenen ermessen ab. Hobby und LMC haben so was schon einmal in einer Campingfachzeitschrift angesprochen.

    ...Es kann vorkommen, dass das clevere Bordnetzmanagement des Zugwagens während der Fahrt aktiv wird und im Zweifelsfall nicht nur die Sitzheizung deaktiviert, sondern gleich den ganzen Hänger vom Bordnetz abnabelt. Für Andreas Vogt, Techniker bei der Firma Hobby, keine rosige Aussicht. Er prognostiziert: "Wir werden in den nächsten Jahren noch große Probleme bekommen, da immer mehr Zugfahrzeughersteller für den Wohnwagen keinen Strom mehr zur Verfügung stellen." Ins gleiche Horn stößt LMC und beklagt, dass es zu Abschaltungen der Stromversorgung sowohl von Dauerplus als auch vom über die Zündung geschalteten Plus kommen kann, "wenn das Batterie-Management es für richtig und wichtig erachtet". Dann geht natürlich nicht nur der Kühlschrank auf "Störung" beziehungsweise wird abgeschaltet, und viel wichtiger auch Sicherheitseinrichtungen wie die elektronische Anhängestabilisierung ATC stellen die Funktion ein...


    ...In der Realität zeigen unsere Zugwagen-Tests außerdem immer wieder – beispielsweise bei Fahrzeugen der PSA-Gruppe (u.a. Renault, Citroën, Opel, Peugeot) –, dass die Stromversorgung zum Caravan abgeschaltet wird, sobald ein größerer Verbraucher zugeschaltet wird. Ebenso verhält es sich bei der Start-Stop-Automatik. Wie uns bereits mehrere BMW-Testfahrzeuge gezeigt haben, kann sie zu Problemen führen, da diese die Spannungssteuerung mitbeeinflusst.


    Daher kann es helfen die Start-Stop-Automatik im Gespannbetrieb auszuschalten, damit die Elektrogeräte im Wohnwagen durchgängig während der Fahrt genug Saft haben...

    und zum Themenstarter, für mich hat der Brenner nach den Bildern, noch ein Schmutzproblem wenn die Flamme nicht gleichmäßig verteilt ist. Gas und Sauerstoff scheinen zu stimmen, denn die Flamme, wenn sie überall da ist, sieht gut aus, schön Blau.

    was habt ihr vor dem https:// gemacht? Der Computerschwachpunkt sitzt immer vor dem Monitor! Wer einen ordentlichen Virenschutz hat, immer brav Updates fürs OS geladen hat und sich im Netz zu bewegen weiß, hat auch die wenigsten Probleme. :rolleyes:

    Genau so ist es. Ich habe doch nicht bei mir einen Mover montiert um dann bei anderen meinen Rücken wieder zu ruinieren.
    Da lehne ich dann doch dankend ab. Ich bin halt keine 18 mehr.

    ich hatte zwei Bandscheibenvorfälle, nach dem letzten stand eine OP an. Ich wäre doch verdammt blöd auf der Arbeit aufzupassen das nicht derart wieder passiert und mir dann den Urlaub zu versauen, weil es gleich beim Anreisen geklappt hat. Habe früher auch so gedacht, das Geld spare ich mir, aber früher kam die Post auch mit der Kutsche. Gesundheit ist dann doch kostbarer und ich will auch wenn ich in Rente gehe noch Campen.

    Auto fahren kann ich auch sehr gut, drücke den Wohnwagen sogar in die Garage, also daran hat es nie gelegen. Die Plätze buche ich immer vorher online, schau auch mit Google wie sie gelegen sind. Dann kommst du an, deine Nachbarn stehen mit ihren Autos Sch... und sind nicht da. ;)

    Thule Omnistor 1200 Sackmarkise für Wohnwagen, 350 cm lang, maximaler Ausfall von 250 cm.



    Auf Grund Tausch gegen eine Kassettenmarkise, ist das gute Stück abzugeben. Sie wurde insgesamt ca. 5 Wochen genutzt und immer sauber und trocken eingerollt. Preisvorstellung 200,-€ ohne Versand



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    500€ sofort Kauf... Ich denke mal wenn man es will kann man den Käufer auf 300€ Händeln.. Dann steck ich da 3000-4000 rein. Dann hab frisch renovierten Wohnwagen. Und selbst wenn ich dann merke ich will anderen verkaufe ich ihn dann für 5000-6000. Dann hab ich da nur Zeit reingesteckt

    ich gehe davon aus du bist vom Fach, hast eine Halle bzw. den nötigen Platz, weißt was für Material du brauchst und was es kostet, hast so was schon mal gemacht? Nein ich glaube, du weißt gar nicht von was du da redest! Bei deiner Rechnung hast du ihn auf keinen Fall Trocken, Wohnlich und auf der Straße zurück. Zu diesem Preis bekommst du bei Mobile was zum gleich los fahren. Die Decke hatte ich damals einem Kumpel ohne Lohn gemacht, weil er eingerichteter Dauercamper war und er sich keinen neueren dafür hin stellen wollte.

    Ihr versteht einfach nur nicht das die Leute die sich so ein alten Wohnwagen kaufen, ganz anderes Interesse am campen haben. Die wollen auch kein neuen Wohnwagen sich kaufen, egal ob sie es sich leisten können oder nicht. Die wollen einfach solche alten Wohnwagen haben aus welchen Grund auch immer.


    Ich mein es zwingt euch doch auch niemand den alten Wohnwagen zu kaufen und selbst wenn er nur 200€ kosten würde. Würdet ihr ihn nicht kaufen, also bitte seid dann aber auch nicht so arrogant gegenüber anderen die solche alten Wohnwagen mögen.

    das ist nicht Arrogant! Wenn jemand sich so eine Schimmelbude zum Campen antut, dann ist dem nicht zu helfen. Auch wenn ich nur ein schmales Budget hätte, dann würde ich dann doch ein gutes Zelt vorziehen. Ich habe schon Wohnwagen saniert und kann sagen, das am Ende ein Preis rum kommt, wo man in einer anderen Preisklasse hätte suchen können. Der Wohnwagen in der Anzeige lohnt aber nicht einmal für ein Schlachtfest, weil die Entsorgung von nicht Brauchbaren in keinem Verhältnis zum Verwendbarem steht.