Beiträge von LochNess

    Bei den anderen fallen ja nach einem Jahr nichtnutzung Gebühren an (ich meine 10 € p. a.).

    Ist das bei Mango auch?

    Als ich bei AREA, jetzt Mango, im Oktober 2019 abschloss wurde auf eine Nichtbenutzungsgebühr i.H.v. 10,-€ bei völliger Nichtbenutzung der Mautbox über einen 24monatigen Zeitraum hingewiesen, danach beginnt der 24mon. Zeitraum von vorn.

    Ich hab mir aus einer ca 0,5mm starken Gummimatte ein Quadrat ausgeschnitten, ein kleinen Schlitz reingemacht und klemme dies nun unter dem Wagen aufs Kabel. Es hält und ich denke/hoffe, dass da das Mäuschen nicht drum rum kommt :w

    Vielleicht lässt die sich ja mit ner Klammer auf dem Kabel etwas sichern, eine nicht so kleine Leimklammer vielleicht.


    Viel Freude & Spaß am und im KNAUS ;)

    .....................................................................................

    Vorteil von Bip & Go, gilt in Frankreich, Italien,Portugal und Spanien. Abwicklung ist korreckt und einfach.

    Das unterscheidet diese von welchen?

    Bin mal mutig: ich kann Dir nur unverbindlich mein Thema zur Vorgängerspüle anbieten:

    Na ja, ich spekuliere mal dass der TE nicht über F nach HR fahren möchte. ;)

    Nachts schlafen wir auch sehr ruhig zw. den netten Truckern in ihren 40Tonnern, egal wo die auch (auch unberechtigt) stehen. Tagsüber nachhaltigen Erholungsschlaf in D: das ist bestimmt auch Typ-abhängig, ich schaffe das nicht, die 1/2 Std. reicht bei mir für zwei Std. Fahrt, scheiß Rhythmus.

    Ich würde für einen stabilen Boden Alu-Verbundplatten nehmen, da braucht es nur 3mm, wenn's zu teuer ist nur die belasteten Flächen erneuern, vielleicht noch das Styropor gegen Styrodur austauschen, das trägt und man könnte 2mm-Alu-VbPl. nehmen wenn die günstiger sind. Immer seitlich auf tragfähigen Bestand auflegen, an den Stößen 'ne Dehnungsfuge lassen u. mit eben dem MS-Polym.-Kleber füllen, das wird garantiert super. Zum kleben was auf MS-Polymer-Basis nehmen. Immer drauf achten dass die Klebmasse nicht Essigvernetzt ist oder keine anderen Mensch- u. Materialschädigenden Lösungsstoffe ausdünstet, das Volumen nicht ändert und sowieso einfach zu verarbeiten ist.

    Bei den Klebe- u. Dichtmassen ist die optimalste Verarbeitungstemperatur angegeben.


    Gutes Gelingen wünsche ich Euch. :thumbup:

    Wir hätten mit dem Kunden besprochen, dass für die Montage der Markise die Dachreling demontiert werden muss, und bei der Gelegenheit auch besprochen, was mit dem Teil werden soll.


    Gruß

    Wie in der PKW-Werkstatt gefragt wird ob man die Altteile behalten möchte. Also eine gängige Vorgehensweise.

    Korrekt, und daher habe ich wieder einen Diesel-Passat bestellt. ......................................................Anstatt 150 PS hat er dann 200, da sollten die 1.700 kg kein allzu großes Problem darstellen. ............................................

    Das wird so sein, selbst die 194-Dieselpferdchen meines '12er Opel mit Wandlerautomat geht mit einem solch gewichtigen u. 2,5m breiten locker zu Werke.

    Wo bekomme ich die Schaniere her?

    Da bei unserem Knaus EUROSTAR (2005) das anscheinend total gleich Türgestell verbaut wurde: der freundliche KNAUS-Werkstattleiter ist der professionelle Ansprechpartner.


    Ich sehe es wie andere User vor mir: mit dem oberen Türband der unteren Halbtüre stimmt was nicht. Mit Glück ist es an der Türzarge nur zu weit nach außen angeschlagen. Dort ist ja eine Verzahnung, vielleicht das Band lösen und einen Zahn nach innen versetzen. Wenn der Verschleiß des Bandes so groß ist das alles schlackert besser neue Bänder montieren lassen, dann geht man hoffentlich sicher dass die Tür in ihrer Gesamtheit plan in der WoWa-Seite hängt.