Sprite Wohnwagen Technik /Umbauten / Detailverbesserungen

  • Probier einmal, ob die Kochstellen oder der Backofen funktionieren.

    Ggf. Kocher anlassen und Kühlschrank neu starten, es ist ggf. Luft in der Gasleitung (wo immer die auch her kommen kann?)

    Bin seit 3 Tagen auf dem Platz. Heizung und Herd laufen problemlos. Gasflasche hat noch 5 kg. Dann kam die Störung. Truma hat keinen not-service mehr. Da werden wir bei 0 ° C nachts den Urlaub abbrechen müssen. Der Truma Service sagt E514H ist eine Elektrik /Sensor Störung. Da funktioniert die Heizung auch nicht elektrisch.

    ________________________________________________________


    + Church of Climate Change +

  • Mich wundert auch warum die LED grün leuchtet. Bei einer Störung wäre rot wohl sinnvoller. Warum also grün -wobei die Sicherung ja intakt ist.

    ________________________________________________________


    + Church of Climate Change +

  • Wenn die linke Lampe Rot leuchtet , ist der Strom falsch rum . Hast Du eine Verlängerung dran ? Wenn ja den Steckerumdrehen , dann geht die Lampe aus , hatten andere Sprities auch schon , ist aber nicht schlimm , kann nichts passieren.

  • Mich wundert auch warum die LED grün leuchtet. Bei einer Störung wäre rot wohl sinnvoller. Warum also grün -wobei die Sicherung ja intakt ist.

    Die grüne und gelbe Lampen sind Schalter. Die grüne zeigt an, dass das Ladegerät eingeschaltet ist. Die gelbe ist für das warme Wasser.


    VG Klaus

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2023, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 1.099 Tage unterwegs.

  • Der Truma Service sagt E514H ist eine Elektrik /Sensor Störung. Da funktioniert die Heizung auch nicht elektrisch.

    Ich bin immer wieder froh die alte, einfache Version der Heizung zu haben :)

    Nix mit Bus-System

    Da werden wir bei 0 ° C nachts den Urlaub abbrechen müssen.

    Einen Heizlüfter habt ihr nicht als Plan-B? Bei einem "Winterurlaub" ist der bei mir immer dabei.

    Sprite Cruzer SR 492, EZ 09/2014 / Mover / Klima / Solar / Markise / Duo Control mit Fernanzeige ...........

  • Ok, Fehler behoben: an der Truma Terme ist unter einer Abdeckung noch ein Reset Knopf. Den muss man gedrückt halten bis eine LED Orange blinkt. Anschließend kam dann auf dem Truma Panel die Warnmeldung W407H. Das Panel reseted, voilá.

    Wie konnte ich das nur übersehen ??

    ... Ironie off.

    Und ja Michael: als weiteres Zubehör werd ich mir demnächst einen Heizlüfter zulegen.

    ________________________________________________________


    + Church of Climate Change +

  • Die grüne und gelbe Lampen sind Schalter. Die grüne zeigt an, dass das Ladegerät eingeschaltet ist. Die gelbe ist für das warme Wasser.


    VG Klaus

    Ich meinte die LEDs direkt (2 mm) neben jeder (12V) Sicherung. Wußte bisher garnicht, daß da welche sind bis halt eine davon zu leuchten anfing.

    ________________________________________________________


    + Church of Climate Change +

  • Ich meinte die LEDs direkt (2 mm) neben jeder (12V) Sicherung. Wußte bisher garnicht, daß da welche sind bis halt eine davon zu leuchten anfing.

    Hatte ich übersehen. Ich glaube die gibt es bei unserem nicht. Zumindest habe ich keine bemerkt.


    VG Klaus

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2023, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 1.099 Tage unterwegs.

  • als weiteres Zubehör werd ich mir demnächst einen Heizlüfter zulegen.

    Heizlüfter ist sei 20 Jahren im Wohnwagen : man weiß ja nie .....

  • Ich meinte die LEDs direkt (2 mm) neben jeder (12V) Sicherung. Wußte bisher garnicht, daß da welche sind bis halt eine davon zu leuchten anfing.


    Auch diese LED bedeutet, dass das Ladegerät mit Spannung versorgt wird. Muss also im normalen Betrieb leuchten. :-)

    Wenn du was rotes bei den 12V Sicherungen siehst , dann ist die jeweilige Sicherung durch.

  • Wieder mal eine andere Baustelle: Empfand die Leuchten"bänder" über den Betten meines 492er als hässlich, weil jeweils in der Mitte unterbrochen und ziemlich dunkel. Habe die beidseits 2 vorhandenen, jeweils nur 30 cm (!) langen, funzeligen Leuchtstreifen auf den Brettern oben in den Schränken entfernt und durch zwei durchgehende LED- Bänder (warmweiss) ersetzt; desgleichen ein warmweisses durchgehendes LED- Band unter den Oberschränken der Sitzgruppe und vor dem Bugfenster angebracht vor den Vorhängen, deren mich störende Gardinenaufhänger ich bei der Gelegenheit ebenso wie das Lichtband hinter einer Blende (Winkelprofil) habe verschwinden lassen. Geschaltet wird über Funktaster- gibt jetzt einen für mich sehr angenehmen Lichteindruck! Zudem verdeckt für indirektes Orientierungslicht am sitzgruppenseitigen Rahmen des Eingangstür- Fliegengitters einen 1m langen LED- Streifen angebracht, der sich über einen Bewegungs- und Dämmerungssensor an der Türschwelle beim Öffnen der Eingangstür für variabel einstellbare Zeit einschaltet, da ich am Eingang schrankseitig keinen Schalter für die Innenraumdeckenleuchte habe und diesen auch nicht einbauen (lassen) wollte. Und zuletzt noch an der S3004- Heizung die als Zurüstsatz erhältlichen beleuchtbaren Bedienknöpfe montiert, was dank der (nicht ganz billigen) Truma- Tauschteile überraschend einfach (kein zusätzlicher/ neuer Kabelanschluss erforderlich) und schnell ging und m.E. die Einstellung von Gasheizung und Gebläse bei eingeschränkter Raumhelligkeit deutlich erleichtert.

    Auf die Böden aller Staukästen habe ich zum Schutz von Kabeln bzw. Heizungsrohren vor herumrutschender Ladung Winkelprofile montiert; in der linken Sitzbank vor und neben dem Boiler über den div. auf dem Boden verlegten Leitungen einen ebenen Boden aufgedoppelt, um den Bereich auch als Stauraum für Kistchen o.ä. nutzen zu können.


    Und zum Abschluss noch eine Frage: wer von Euch nutzt das Floe- Entwässerungssystem und wo an welchem Rohr sollte es eingeflanscht werden? Bin für jeden Hinweis dankbar!


    Ansonsten wünsche ich allen frohe Ostertage- viele Grüße!


    HWa

    Wer der Vergangenheit verklärend anhängt und die Gegenwart hartnäckig zu bewahren sucht, verpasst die (Mit-)Gestaltung der Zukunft. :down:

  • Heizlüfter ist sei 20 Jahren im Wohnwagen : man weiß ja nie .....

    Hab´ ich auch so: Lüfter kühlt im Sommer und heizt b.Bdf. zu

    Wer der Vergangenheit verklärend anhängt und die Gegenwart hartnäckig zu bewahren sucht, verpasst die (Mit-)Gestaltung der Zukunft. :down:

  • Und zum Abschluss noch eine Frage: wer von Euch nutzt das Floe- Entwässerungssystem und wo an welchem Rohr sollte es eingeflanscht werden? Bin für jeden Hinweis dankbar!

    Mein Händler hat es hier eingebaut.

    Was den Schutz der Kabel unter dem rechten Sofa betrifft, habe ich Kabelkanäle geklebt. Den Klingeldraht zur 12V Steckdose abe ich ohnehin durch 6mm2 ersetzt, da dort nicht die volle Batteriespannung für den Fernseher ankommt. Bei Landstrom kein Problem, aber sonst hat der Fernseher bei 12,4V auf der Batterie schon den Geist aufgegeben.

    Außerdem habe ich vor der Tür eine weitere Stauraumklappe einbauen lassen. Da war mir der Schutz der Verkabelung schon wichtig.

    Auf diese Klappe möchte ich übrigens nicht mehr verzichten. Alles was kurzfristig gebraucht wird, ist von außen zugänglich.

    Kleine Werkzeugkiste, Kabel, zusätzliche Sonnenseegel, Straßenschuhe, Campingbeil usw.


    VG Klaus und auch schöne Ostern


       

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2023, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 1.099 Tage unterwegs.

    Einmal editiert, zuletzt von Klaus4711 ()

  • Und zum Abschluss noch eine Frage: wer von Euch nutzt das Floe- Entwässerungssystem und wo an welchem Rohr sollte es eingeflanscht werden? Bin für jeden Hinweis dankbar!


    Ansonsten wünsche ich allen frohe Ostertage- viele Grüße!


    HWa

    Hello :w


    Ich habe das Floe-System mit dem Pistolengriff aus Uk, welches in der UltraFlow-Water-Intake gesteckt wird.

    Einstecken und mit Kompressor verbinden.

    Funktioniert ruckzuck.

    Wenn man das über die Water-Intake machen möchte, kann man das etwas versimpeln.

    Man nimmt den Wasserschlauch vom Aquaroll und schraubt/zieht den blauen Filter ab . Statt dessen wird ein Autoventil in den Schlauch gesteckt und mit einer Schelle fixiert.

    Pistolengriff einstecken und Kompressor mit dem Autoventil verbinden.

    Funktioniert und ist ein paar Euro günstiger.


    Euch schöne Ostertage

    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Mein nächster Zugwagen ist ein Lada, oder besser doch ein Volvo


    Marwin

  • Ich habe das Floe-System mit dem Pistolengriff aus Uk, welches in der UltraFlow-Water-Intake gesteckt wird.

    Einstecken und mit Kompressor verbinden.

    Funktioniert ruckzuck.

    Wenn man das über die Water-Intake machen möchte, kann man das etwas versimpeln.

    Danke für die Antwort! Das bedeutet, dass bei Floe- Anschluss über den Wassereinfüllstutzen die nachgeschaltete Wasserpumpe mit Druckluft "durchgeblasen" wird?- Verträgt die das? Muss die Pumpe dabei ein- oder ausgeschaltet sein, ohne Schaden zu nehmen?

    Viele Grüsse!


    HWa

    Wer der Vergangenheit verklärend anhängt und die Gegenwart hartnäckig zu bewahren sucht, verpasst die (Mit-)Gestaltung der Zukunft. :down:

  • Klaus4711: Danke für die immer interessanten und hilfreichen Anregungen/ Hinweise bzw. Kommentare!

    Eine zusätzliche Stauklappe vorne rechts ist auf der Wunschliste; Ausführung muss mangels Sprite- Händler in meiner Nähe erstmal noch warten.


    Schönes Rest- Festwochenende!


    HWa

    Wer der Vergangenheit verklärend anhängt und die Gegenwart hartnäckig zu bewahren sucht, verpasst die (Mit-)Gestaltung der Zukunft. :down:

  • Das freut mich zu lesen und ich danke Dir sehr.


    Auch Dir noch schöne Rest-Osterstunden von Klaus

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2023, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 1.099 Tage unterwegs.

  • HWa

    Bis jetzt hat die Pumpe das überlebt ohne Schaden zu nehmen.

    Die Pumpe bleibt ausgeschaltet!

    Wichtig ist den Kompressordruck auf 15 psi zu begrenzen.

    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Mein nächster Zugwagen ist ein Lada, oder besser doch ein Volvo


    Marwin

  • Ich habe das auch so gelöst über den Pistolengriff zum Saugschlauch für das Wasserfass einfach eine Gerdenakupplung eingebaut.Dann der Saugschlauch mit Sieb und einer großen V2a Unterlegscheibe als Gewicht ins Fass (Normalbetrieb) Durch die Scheibe schwimmt das Sieb nicht mehr auf und das Fass wird ganz leer

    zum ausblasen wechsle ich auf einen kurzen Schlauch mit 1 Seite Gardenastecker/ andere Seite Autoventilanschluss.

    Zum ausblasen reicht ein kleiner Ölfreier Kompressor auf 15 Psi begrenzt oder auch ne elektrische Ebike Luftpumpe

    Das hat den Vorteil das du nur einen Pistolengriff brauchst

    Sprite Cruzer 520 SR Bj.2018 1700kg
    (KGM) SSangyong Musso Grand 2,2l 203 PS Automatik 2024

    3000kg Anhängelast / 800 KG Zuladung

    2 Mal editiert, zuletzt von dirkvader ()

  • Marwin, dirkvader: Vielen Dank für die guten und schnellen Tipps, das hilft mir weiter! :thumbup:


    Viele Grüße :w !


    HWa

    Wer der Vergangenheit verklärend anhängt und die Gegenwart hartnäckig zu bewahren sucht, verpasst die (Mit-)Gestaltung der Zukunft. :down:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!