Gaggel Forencamper

  • Männlich
  • Mitglied seit 25. Februar 2018
Beiträge
847
Erhaltene Reaktionen
142
Punkte
4.381
Profil-Aufrufe
900
  • Hallo ,
    Du schriebst ihr habt auch einen Bianco 515 sd ist der auch auf 2000 kg aufgelastet und habt ihr eine Dachmarkise?
    Kannst du mir evtl. sagen um wieviel das die angegebene Höhe von 2,63 erhöht?
    Mein Mann ist etwas nervös ob der neue Unterschrift passt
    Vielen Dank
    LG
    Jule

    • Hallo Jule,
      wir haben eine Sackmarkise und sind damit auch zufrieden. Aber eine Dachmarkise per Se dürfte die Höhe nicht sonderlich nach oben drücken, da die Dachluken und die Entlüftungshutzen des Kühlschranks mit geschätzten fast 10 cm über der Kederleiste liegen dürften... Da kommt es vermutlich eher auf die Art der Befestigung der Dachmarkise an, denn da gibt es ja unterschiedliche Konzepte... Ich kann aber heute Mittag mal messen, wie hoch die Dachkante wirklich ist...


      Gruß Dieter

    • Danke, das wäre lieb. Denn die Auflastung erhöht den Wagen ja auch nochmal ☺


      Aber ich habe meinen Mann wenigstens überredet das er nicht die ganze pflasterung aus dem Carport reißt sondern erst abwartet ob es nicht doch passt.

    • Hallo Jule,
      habe jetzt bis zur Oberkante Dach (Kederleiste oben auf dem Dach) 2,56 m gemessen... Aber aufgebockt, das heißt es dürften so ca. 2,53 m sein, wenn er nur auf den Rädern steht. dazu kämen dann am Beispiel Thule 9200 ca. 3cm Befestigungswinkel und 11,1 cm die Markise... Also am Schluss rund 2,68 m Gesamthöhe mit Markise, vorausgesetzt, dass die Daten auf der Thule HP stimmen.... also ohne Gewähr meinerseits...


      Übrigens... Wenn ich das richtig gesehen habe, habt ihr die Universal Vorzeltsteckdose nicht geordert... Würde ich an eurer Stelle nehmen... Die hat Sat Ein- und Ausgang, 230V und 12V Steckdosen... Wir haben noch das Bianco Aktiv Paket und das Safety Paket, sowie Auflastung... Selbst montiert einen Alko Mammut und die vorhandene Sackmarkise Caravanstore Zip mit Vorzeltausbau...


      Ich hoffe, ich konnte euch helfen...


      Schöne Restpfingsten noch...


      Gruß Dieter

    • Hi, danke für die Antwort.
      Wir haben nur die Einspeisesteckdose geordert und wollten die auf die Rückseite setzen lassen.
      wir hatten die Befürchtung das das vorne irgendwie stört. Da man ja nicht immer weiss wo man mit der Antenne hin muss. Wir haben die VuQube.
      Wo habt ihr denn die Universal vorzeltsteckdose verbaut und habt ihr auch eine gasaussensteckdose?


      Euch auch noch einen schönen Pfingstmontag

    • Hallo... Wir haben beide Dosen, sitzen rechts vorne an der Seitenwand in Höhe des Gaskastens... und stören nicht. Schicke mal ein Bild per PN...


      Gruß Dieter

  • Hallo ,
    Du schriebst ihr habt auch einen Bianco 515 sd ist der auch auf 2000 kg aufgelastet und habt ihr eine Dachmarkise?
    Kannst du mir evtl. sagen um wieviel das die angegebene Höhe von 2,63 erhöht?
    Mein Mann ist etwas nervös ob der neue Unterschrift passt
    Vielen Dank
    LG
    Jule

    • Hallo Jule,
      wir haben eine Sackmarkise und sind damit auch zufrieden. Aber eine Dachmarkise per Se dürfte die Höhe nicht sonderlich nach oben drücken, da die Dachluken und die Entlüftungshutzen des Kühlschranks mit geschätzten fast 10 cm über der Kederleiste liegen dürften... Da kommt es vermutlich eher auf die Art der Befestigung der Dachmarkise an, denn da gibt es ja unterschiedliche Konzepte... Ich kann aber heute Mittag mal messen, wie hoch die Dachkante wirklich ist...


      Gruß Dieter

    • Danke, das wäre lieb. Denn die Auflastung erhöht den Wagen ja auch nochmal ☺


      Aber ich habe meinen Mann wenigstens überredet das er nicht die ganze pflasterung aus dem Carport reißt sondern erst abwartet ob es nicht doch passt.

    • Hallo Jule,
      habe jetzt bis zur Oberkante Dach (Kederleiste oben auf dem Dach) 2,56 m gemessen... Aber aufgebockt, das heißt es dürften so ca. 2,53 m sein, wenn er nur auf den Rädern steht. dazu kämen dann am Beispiel Thule 9200 ca. 3cm Befestigungswinkel und 11,1 cm die Markise... Also am Schluss rund 2,68 m Gesamthöhe mit Markise, vorausgesetzt, dass die Daten auf der Thule HP stimmen.... also ohne Gewähr meinerseits...


      Übrigens... Wenn ich das richtig gesehen habe, habt ihr die Universal Vorzeltsteckdose nicht geordert... Würde ich an eurer Stelle nehmen... Die hat Sat Ein- und Ausgang, 230V und 12V Steckdosen... Wir haben noch das Bianco Aktiv Paket und das Safety Paket, sowie Auflastung... Selbst montiert einen Alko Mammut und die vorhandene Sackmarkise Caravanstore Zip mit Vorzeltausbau...


      Ich hoffe, ich konnte euch helfen...


      Schöne Restpfingsten noch...


      Gruß Dieter

    • Hi, danke für die Antwort.
      Wir haben nur die Einspeisesteckdose geordert und wollten die auf die Rückseite setzen lassen.
      wir hatten die Befürchtung das das vorne irgendwie stört. Da man ja nicht immer weiss wo man mit der Antenne hin muss. Wir haben die VuQube.
      Wo habt ihr denn die Universal vorzeltsteckdose verbaut und habt ihr auch eine gasaussensteckdose?


      Euch auch noch einen schönen Pfingstmontag

    • Hallo... Wir haben beide Dosen, sitzen rechts vorne an der Seitenwand in Höhe des Gaskastens... und stören nicht. Schicke mal ein Bild per PN...


      Gruß Dieter

  • Moin Gaggel,
    ich habe deinen Beitrag zum Alko Mammut Im Wartezimmer gelesen. Welche Reifengröße hast Du montiert ? 215?


    Wir sind noch in der Findungsphase. Haben einen Tendenza 515 SG mit 2to Auflastung bestellt.


    Danke für deine Antwort.


    Grüße holiwutz

    • Hallo holiwutz,
      habe ja den 515 SD bekommen... auch mit 2t Rahmen. Reifengröße die 215er...
      Bevor Du bestellst, solltest Du an den Einbauorten und am Unterboden dazwischen nach den vorhandenen freien Platz schauen... für den Mammut müssen 50cm ab dem Rad nach vorne frei sein... Habe 1699.- € bezahlt, bekomme dafür im nächsten Jahr noch einen Gutschein über 85.-€ (5% Bergerkarte...)... Einbau sehr easy...
      Moovern mit dem Joystick super und wirklich cm genau...


      Gruß Dieter

    • Hallo Dieter,


      Danke für deine Antwort. Platz vor der Achse ist ausreichend. Haben beim CaravanMoverShop angefragt, da mein Händler gerne den reich verkaufen möchte !? Einbau möchte ich machen lassen.


      Hast mir geholfen. Danke


      Grüße Holger

    • Hallo Holger,


      gern geschehen... falls Du noch Fragen hast.... Ansonsten knitterfreie Fahrt...


      Gruß Dieter

  • Moin Gaggel,
    ich habe deinen Beitrag zum Alko Mammut Im Wartezimmer gelesen. Welche Reifengröße hast Du montiert ? 215?


    Wir sind noch in der Findungsphase. Haben einen Tendenza 515 SG mit 2to Auflastung bestellt.


    Danke für deine Antwort.


    Grüße holiwutz

    • Hallo holiwutz,
      habe ja den 515 SD bekommen... auch mit 2t Rahmen. Reifengröße die 215er...
      Bevor Du bestellst, solltest Du an den Einbauorten und am Unterboden dazwischen nach den vorhandenen freien Platz schauen... für den Mammut müssen 50cm ab dem Rad nach vorne frei sein... Habe 1699.- € bezahlt, bekomme dafür im nächsten Jahr noch einen Gutschein über 85.-€ (5% Bergerkarte...)... Einbau sehr easy...
      Moovern mit dem Joystick super und wirklich cm genau...


      Gruß Dieter

    • Hallo Dieter,


      Danke für deine Antwort. Platz vor der Achse ist ausreichend. Haben beim CaravanMoverShop angefragt, da mein Händler gerne den reich verkaufen möchte !? Einbau möchte ich machen lassen.


      Hast mir geholfen. Danke


      Grüße Holger

    • Hallo Holger,


      gern geschehen... falls Du noch Fragen hast.... Ansonsten knitterfreie Fahrt...


      Gruß Dieter

  • Hallo Gaggel,
    ich kann mir im März einen neuen Geschäftswagen bestellen. Dass es ein Espace Diesel wird steht fest. Ich frage mich jetzt nur noch, ob 160 oder 200 PS? Wir haben uns auch einen Fendt SKM mit 2t bestellt.
    Würdest du im Bezug auf das Wohnwagenziehen wieder den 160 PS Motor nehmen?
    Für das Solo-Fahren würde mir dieser auf jeden Fall langen, aber mit Wohnwagen bin ich mir unsicher? Vielen Dank schon mal für deine Antwort...!
    VG Stefan

    • Hallo Stefan, ziehe mit dem Espace einen Fendt 515SD, der laut COC ein tatsächliches Gewicht von 1496 kg aufweist. Dazu kommen Mammut, Markiese und dann natürlich alles, was man im Urlaub so braucht. Ich werde demnächst mal wiegen, aber ich schätze meinen WW reisefertig auf 1850 kg. Die zieht der 160 PS absolut locker. Da der Espace laut Zulassungsbescheinigung „nur“ 1833 kg Leergewicht hat, ist es nix mit 100 km/h. Die 100 gehen aber völlig Easy, zumal das Auto laut COC tatsächliches Gewicht 1948 kg hat. Der Diesel meistert das souverän. Ich würde mich wieder für den 160 PS entscheiden, zumal ich solo bei meinem Fahrprofil mit 6 - 6,5l Verbrauch dabei bin...
      Gruß Dieter

    • Vielen Dank Dieter für deine Einschätzung...!
      VG Stefan

    • Hallo Stefan... wenn Du ausführlicher drüber reden willst, 017684568661


      Gruß Dieter

    • Hallo Dieter, das mit den 100 km/h ist mir bewusst, aber auch nicht soo wichtig... Sonst ist eigentlich alles klar, glaub ich. Oder weißt du noch was, das dir bei der Konfiguration vor allem in Bezug auf Wohnwagenziehen, sehr wichtig erscheint?
      VG Stefan

  • Hallo Gaggel,
    ich kann mir im März einen neuen Geschäftswagen bestellen. Dass es ein Espace Diesel wird steht fest. Ich frage mich jetzt nur noch, ob 160 oder 200 PS? Wir haben uns auch einen Fendt SKM mit 2t bestellt.
    Würdest du im Bezug auf das Wohnwagenziehen wieder den 160 PS Motor nehmen?
    Für das Solo-Fahren würde mir dieser auf jeden Fall langen, aber mit Wohnwagen bin ich mir unsicher? Vielen Dank schon mal für deine Antwort...!
    VG Stefan

    • Hallo Stefan, ziehe mit dem Espace einen Fendt 515SD, der laut COC ein tatsächliches Gewicht von 1496 kg aufweist. Dazu kommen Mammut, Markiese und dann natürlich alles, was man im Urlaub so braucht. Ich werde demnächst mal wiegen, aber ich schätze meinen WW reisefertig auf 1850 kg. Die zieht der 160 PS absolut locker. Da der Espace laut Zulassungsbescheinigung „nur“ 1833 kg Leergewicht hat, ist es nix mit 100 km/h. Die 100 gehen aber völlig Easy, zumal das Auto laut COC tatsächliches Gewicht 1948 kg hat. Der Diesel meistert das souverän. Ich würde mich wieder für den 160 PS entscheiden, zumal ich solo bei meinem Fahrprofil mit 6 - 6,5l Verbrauch dabei bin...
      Gruß Dieter

    • Vielen Dank Dieter für deine Einschätzung...!
      VG Stefan

    • Hallo Stefan... wenn Du ausführlicher drüber reden willst, 017684568661


      Gruß Dieter

    • Hallo Dieter, das mit den 100 km/h ist mir bewusst, aber auch nicht soo wichtig... Sonst ist eigentlich alles klar, glaub ich. Oder weißt du noch was, das dir bei der Konfiguration vor allem in Bezug auf Wohnwagenziehen, sehr wichtig erscheint?
      VG Stefan

  • cool , dann sehen wir uns ja vielleciht.


    VG
    Markus

  • cool , dann sehen wir uns ja vielleciht.


    VG
    Markus