funcaretta Forencamper

  • Männlich
  • 67
  • aus Munster
  • Mitglied seit 13. Oktober 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
351
Erhaltene Reaktionen
1.421
Punkte
3.177
Profil-Aufrufe
716
  • P.S.: wir können uns auch gerne auf einen Burger

    im „Deutschen Haus“ treffen ;).

  • P.S.: wir können uns auch gerne auf einen Burger

    im „Deutschen Haus“ treffen ;).

  • Hallo Harald,


    ich bin mehr als Urlaubsreif. Da ich 8 Jahre in

    Munster gedient habe, will ich gerne mal

    „Back to the Roots“.


    Böhmeschlucht oder Örtzewinkel!?!


    Was würdest Du empfehlen. Ich habe noch

    wirklich sehr gute Bekannte in Breloh, daher

    wäre mir Örtzewinkel fast lieber, aber ich habe

    auch zwei Hunde dabei, daher finde ich (zumindest

    lt. Google Maps) Böhmeschlucht besser.


    Meine Bekannte in Breloh meint, dass das Essen

    im Örtzewinkel erhaben ist. Auch ein Kriterium.


    Tor 1, oder Tor 2 :D.

    • Moin Kallo,


      Den Örtzewinkel habe ich mir angesehen, in der Böhmeschlucht habe ich ein langes Wochenende verbracht. Aus meiner Sicht liegt die Böhmeschlucht in 4D. (ok, Vierde ;) weit vorn.


      Nicht wegen des Essens, da liegen beide gleichauf.


      Örtzewinkel:


      - viele Dauercamper

      - nah am Übungsplatz Süd (gelegentlich Schießlärm)

      - Restaurant bietet Steaks aus eigener Rinderzucht (Galloways)

      - für Radfahrer weniger Strecken

      - Hauptstraße Dethlingen - Müden geht hier durch

      - unweit der Dethlinger Teiche (mal die Zeitungen aufschlagen, das wird bald gearbeitet und Kampfstoff-Mun entsorgt, aber wen schockt das schon wenn man oliv oder Flechtern trägt.)


      Böhmeschlucht:

      - ok, etwas weiter von Breloh weg (da wohne ich auch)

      - Tolle Landschaft

      - Gute Küche, schöne Plätze für Touristen.

      - weniger Lärm durch Straße oder Bummsköppe

      - Nah an Dorfmark, Falling, Soltau, Walsrode

      - Straußenfarm in der Nähe

      - Radfahrer-Ziele gut und gute Wege fern von Hauptverkehrsstraßen



      Wenn ich die Wahl hätte: Böhmeschlucht und BEIDE Restaurants nutzen. :0-0:

      Dann mal schönen Urlaub.


      Harald (Reserve Stab 1./94 unter OTL Peter Kuhlow)

    • Hallo Harald,


      lieben Dank für die Infos. Ich war schon etwas ungeduldig, und habe dazu einen neuen Thread gestartet. Es soll nämlich bereits Donnerstag- o. Freitag losgehen.


      Örtzewinkel ist soweit raus, da es dort wohl Mobilfunk / Interneteinschränkungen gibt. Das geht für mich leider nicht, auch wenn ich es mir wünschen würde.


      Ich werde wohl die Böhmeschlucht ansteuern.


      In dem besagten Thread wurde noch "Auf dem Simpel" in Soltau ins Spiel gebracht. Aber 800m vom Heidepark, dann lieber Munster Süd ;).


      Bin auf jeden Fall in der Zeit 1-2x im Algenweg in Breloh, meinen besten Freund besuchen.


      Das Angebot zum Burger im Deutschen Haus steht auf jeden Fall. Ist für mich irgendwie Pflichtprogramm, wenn ich in Munster bin.


      Lieben Gruß von Olaf, der am 01.10.1988 seine Grundausbildung in der 4./94 begonnen hat, danach an der (damals) KTS II einen Leoparden durch die Pampa fuhr, um danach die Gattung zu wechseln und ein blaues Barett verpasst bekam. Bin im August 1995 als San-GrpFhr in den BFD gegangen, und frage mich bis heute warum 8o.

    • Breloh ist angereichert mit jeder Menge Altgedienter.

      Vom Algenweg geht "Am Teich" ab.

      War früher ein Feldweg zum Brammerteich.

      Und davon wieder der Kieselgurweg. Da hause ich.


      WhatsApp 0176 46102604

    • :ok

  • Hallo Harald,


    ich bin mehr als Urlaubsreif. Da ich 8 Jahre in

    Munster gedient habe, will ich gerne mal

    „Back to the Roots“.


    Böhmeschlucht oder Örtzewinkel!?!


    Was würdest Du empfehlen. Ich habe noch

    wirklich sehr gute Bekannte in Breloh, daher

    wäre mir Örtzewinkel fast lieber, aber ich habe

    auch zwei Hunde dabei, daher finde ich (zumindest

    lt. Google Maps) Böhmeschlucht besser.


    Meine Bekannte in Breloh meint, dass das Essen

    im Örtzewinkel erhaben ist. Auch ein Kriterium.


    Tor 1, oder Tor 2 :D.

    • Moin Kallo,


      Den Örtzewinkel habe ich mir angesehen, in der Böhmeschlucht habe ich ein langes Wochenende verbracht. Aus meiner Sicht liegt die Böhmeschlucht in 4D. (ok, Vierde ;) weit vorn.


      Nicht wegen des Essens, da liegen beide gleichauf.


      Örtzewinkel:


      - viele Dauercamper

      - nah am Übungsplatz Süd (gelegentlich Schießlärm)

      - Restaurant bietet Steaks aus eigener Rinderzucht (Galloways)

      - für Radfahrer weniger Strecken

      - Hauptstraße Dethlingen - Müden geht hier durch

      - unweit der Dethlinger Teiche (mal die Zeitungen aufschlagen, das wird bald gearbeitet und Kampfstoff-Mun entsorgt, aber wen schockt das schon wenn man oliv oder Flechtern trägt.)


      Böhmeschlucht:

      - ok, etwas weiter von Breloh weg (da wohne ich auch)

      - Tolle Landschaft

      - Gute Küche, schöne Plätze für Touristen.

      - weniger Lärm durch Straße oder Bummsköppe

      - Nah an Dorfmark, Falling, Soltau, Walsrode

      - Straußenfarm in der Nähe

      - Radfahrer-Ziele gut und gute Wege fern von Hauptverkehrsstraßen



      Wenn ich die Wahl hätte: Böhmeschlucht und BEIDE Restaurants nutzen. :0-0:

      Dann mal schönen Urlaub.


      Harald (Reserve Stab 1./94 unter OTL Peter Kuhlow)

    • Hallo Harald,


      lieben Dank für die Infos. Ich war schon etwas ungeduldig, und habe dazu einen neuen Thread gestartet. Es soll nämlich bereits Donnerstag- o. Freitag losgehen.


      Örtzewinkel ist soweit raus, da es dort wohl Mobilfunk / Interneteinschränkungen gibt. Das geht für mich leider nicht, auch wenn ich es mir wünschen würde.


      Ich werde wohl die Böhmeschlucht ansteuern.


      In dem besagten Thread wurde noch "Auf dem Simpel" in Soltau ins Spiel gebracht. Aber 800m vom Heidepark, dann lieber Munster Süd ;).


      Bin auf jeden Fall in der Zeit 1-2x im Algenweg in Breloh, meinen besten Freund besuchen.


      Das Angebot zum Burger im Deutschen Haus steht auf jeden Fall. Ist für mich irgendwie Pflichtprogramm, wenn ich in Munster bin.


      Lieben Gruß von Olaf, der am 01.10.1988 seine Grundausbildung in der 4./94 begonnen hat, danach an der (damals) KTS II einen Leoparden durch die Pampa fuhr, um danach die Gattung zu wechseln und ein blaues Barett verpasst bekam. Bin im August 1995 als San-GrpFhr in den BFD gegangen, und frage mich bis heute warum 8o.

    • Breloh ist angereichert mit jeder Menge Altgedienter.

      Vom Algenweg geht "Am Teich" ab.

      War früher ein Feldweg zum Brammerteich.

      Und davon wieder der Kieselgurweg. Da hause ich.


      WhatsApp 0176 46102604

    • :ok

  • Moin und Danke,


    da ich den Knaus aus dem Bestand gekauft habe kann ich über Möglichkeiten zum Verschieben nichts sagen. Um das Heckfenster nicht abzudecken fehlen 20cm nach hinten.

    Zwischen Tür und Bugfenster sind es aber nur 14 cm.

    • Okay, vielen Dank Für die Info und deine Mühe. Wir wollen die nächsten Tage mal zum Händler in der Nähe, der hat aber momentan lt. HP keinen 540 UE im Bestand. Mal sehen, ob wir das klären können.

      LG Christof

  • Moin und Danke,


    da ich den Knaus aus dem Bestand gekauft habe kann ich über Möglichkeiten zum Verschieben nichts sagen. Um das Heckfenster nicht abzudecken fehlen 20cm nach hinten.

    Zwischen Tür und Bugfenster sind es aber nur 14 cm.

    • Okay, vielen Dank Für die Info und deine Mühe. Wir wollen die nächsten Tage mal zum Händler in der Nähe, der hat aber momentan lt. HP keinen 540 UE im Bestand. Mal sehen, ob wir das klären können.

      LG Christof

  • Hallo, Glückwunsch zum neuen Knaus.

    Tragen uns gerade auch mit dem Gedanken, einen SÜDWIND 540 UE zu kaufen. Habe gerade gesehen, dass auf deinem Knaus auch eine Thule Omnistor drauf hast. Wir würden gerne passend dazu das Thule Panorama als Vorzelt kaufen. Jetzt sieht es so aus, dass das sowohl über das seitliche Bugfenster wie auch das seitliche Heckfenster laufen würde. Weißt du, ob es möglich wäre, die Markise weiter hinten anzubringen, so dass sie etwas über den linken Rand des seitlichen Heckfensters bzw. den rechten Rand der Tür ragt? Und kannst du mir sagen, wie lang der Abstand von der linken Fensterkante zum rechten Türrahmen ist?

    Danke dir schon mal und wünsche viel Spaß mit dem Wohni. LG Christof

  • Hallo, Glückwunsch zum neuen Knaus.

    Tragen uns gerade auch mit dem Gedanken, einen SÜDWIND 540 UE zu kaufen. Habe gerade gesehen, dass auf deinem Knaus auch eine Thule Omnistor drauf hast. Wir würden gerne passend dazu das Thule Panorama als Vorzelt kaufen. Jetzt sieht es so aus, dass das sowohl über das seitliche Bugfenster wie auch das seitliche Heckfenster laufen würde. Weißt du, ob es möglich wäre, die Markise weiter hinten anzubringen, so dass sie etwas über den linken Rand des seitlichen Heckfensters bzw. den rechten Rand der Tür ragt? Und kannst du mir sagen, wie lang der Abstand von der linken Fensterkante zum rechten Türrahmen ist?

    Danke dir schon mal und wünsche viel Spaß mit dem Wohni. LG Christof